Kategorien in IPTC-Feldern für Fotolia eintragen

Gestern habe ich über den „Sinn von Kategorien in Bildagenturen“ geschrie­ben.

Dabei hat mir Martin Ruge, der Leiter der Microstock-Bildagentur Fotolia in Deutschland, noch einen Tipp ver­ra­ten.

Er zeigt, wie Fotos Kategorien schon in den IPTC-Feldern zuge­wie­sen wer­den kön­nen, damit das Hochladen bei Fotolia dann schnel­ler geht.

Dazu muss im IPTC-Feld „Zusätzliche Kategorien“ (Supplemental Categories) nur die Kategorie-ID der betref­fen­den Kategorie ein­ge­tra­gen wer­den. Mehrere Kategorien wer­den durch Komma getrennt. Da Fotolia so vie­le Kategorien anbie­tet, dass eine Auflistung 16 Seiten benö­tigt, habe ich mich ent­schie­den, die Kategorie-Liste mit den Kategorie-IDs hier als PDF-Download anzu­bie­ten. Das Eintragen kann z.B. mit Photoshop, IrfanView oder ande­ren Grafikprogrammen erfol­gen.

So könn­te beim Foto eines Geschäftsmanns bei­spiels­wei­se „3001001, 1010010“ im IPTC-Feld „Zusätzliche Kategorien ste­hen. 3001001 steht für „Mann“ in der „reprä­sen­ta­ti­ven Kategorie“, das „1010010“ steht für „Geschäftsmann“ in der kon­zep­tua­len Kategorie.

6 Gedanken zu „Kategorien in IPTC-Feldern für Fotolia eintragen“

  1. so weit so gut: aber wie hand­habst du das dann wenn du das Bild bei meh­re­ren Agenturen hoch­lädst. Bearbeitest Du dann für jeden Agentur die IPTC-Kategorie neu? Das ist ja gen­au so auf­wän­dig wie wenn ich das direkt bei den Agenturen mache …

  2. @Kabrett: Da die ande­ren Agenturen das Feld meist nicht aus­le­sen, ist es dort auch nicht rele­vant. Sinnvoll ist die Fuktion vor allem, wenn Du a) Fotos exklu­siv hoch­lädst und b) min­des­tens eine der Kategorien durch­ge­hend gleich bleibt, z.B. eine Serie mit einem weib­li­chen Model unter der Kategorie „Frau“ abge­legt wird.

  3. Hi,
    also ich schrei­be immer mei­ne IPTC Daten in die Fotos und Fotolia liest die nie aus, weder wenn ich sie über ftp hoch­ge­la­den habe, noch über den Webupload. Mach ich irgend­was fal­sch?

  4. Bei den vor­de­fi­nier­ten Kategorien habe ich noch fol­gen­des Problem:
    Ich muss die Bilder nach dem Upload ja noch „fer­tig stel­len“, wo die vor­de­fi­nier­te Kategorie hilf­reich sein soll­te. Nun funk­tio­niert das aber nur beim ers­ten Bild, schon beim zwei­ten Bild setzt Fotolia die Kategorie vom zuletzt ein­ge­reich­ten (ers­ten) Bild ein.

    Dieses Problem müss­te dir doch schon auf­ge­fal­len sein, oder haben bei dir die Bilder alle die glei­che Kategorie, wenn du eine Serie hoch­lädst?

    Oder gibt es eine ande­re Lösung?

  5. @Roland: Oft bin ich rela­tiv bequem bei den Kategorien und nut­ze die glei­chen bei einer Serie, vor­aus­ge­setzt, das passt vom Motiv alles.

Kommentare sind geschlossen.