Wer will über Flickr zu Getty Images?

Schon vor Wochen habe ich im Blog gefragt, ob sich der Vertrag mit Getty Images lohnt, nach­dem die welt­weit größ­te BIldagentur ange­fan­gen hat, in der Fotocommunity Flickr nach neu­en Fotografen zu suchen. Wer die­se Frage für sich mit „ja“ beant­wor­tet hat und wen die bis­he­ri­gen ers­ten Verkaufszahlen über­zeu­gen konn­ten, bekommt nun eine wei­te­re Möglichkeit, sich Getty Images zu prä­sen­tie­ren, anstatt wie bis­her dar­auf war­ten zu müs­sen, von denen ent­deckt zu wer­den.

Ambitionierte Amateur-Fotografen kön­nen sich und ihre Bilder nun auch aktiv bei Getty Images bewer­ben, um Teil der Flickr Kollektion zu wer­den. Nach Anmeldung auf Flickr kön­nen Fotografen ein Portfolio mit ihren zehn bes­ten Bildern – Fotos oder Illustrationen – erstel­len und den Link an myflickr@gettyimages.com sen­den. Getty Images prüft dar­auf­hin die Aufnahmen und ach­tet auf Stil, tech­ni­sche Umsetzung und Thema. Bei Gefallen wird den Fotografen ein Vertrag mit Getty Images ange­bo­ten.

Das ist noch nicht alles. Es gibt einen wei­te­ren Weg. Dazu las­se ich am bes­ten Andy Saunders, Vizepräsident des Kreativbereichs von Getty, zu Wort kom­men:

Flickr-Getty-Images-Call-for-Artists

Seit der Bekanntgabe unse­rer Partnerschaft haben Bildredakteure bei Getty Images das ‚Flickrversum’ durch­fors­tet, um die pas­sen­den Fotos für die Kollektion zu fin­den. Doch auch wenn wir wis­sen, wie viel Spaß ihnen die Durchsicht Ihrer Arbeiten macht: Die schie­re Menge – mehr als vier Milliarden Fotos – kann einen gele­gent­li­ch doch ein wenig über­wäl­ti­gen!

Bisher konn­ten Flickr-Mitglieder zwar über ihre Account-Einstellungen signa­li­sie­ren, dass sie von Getty Images kon­tak­tiert wer­den möch­ten, jedoch nicht aktiv Foto-Portfolios zur Begutachtung vor­le­gen. Aber da wir wis­sen, wie sehr die mehr als 40 Millionen Flickr-Mitglieder dar­auf bren­nen, uns ihre Arbeiten zu prä­sen­tie­ren, woll­ten wir eine ent­spre­chen­de Lösung ent­wi­ckeln.

Und so freu­en wir uns sehr, heu­te einen offi­zi­el­len Aufruf an die Flickr-Community star­ten zu kön­nen: ALLE Flickr-Mitglieder kön­nen ab sofort über die Call for Artists-Gruppe auf Flickr mit ihren Bilder für die Kollektion bewer­ben.

Ausführliche Hinweise dazu fin­den Sie auf der Gruppen-Seite, doch an die­ser Stelle möch­ten wir Ihnen einen kur­zen Überblick über den Ablauf geben. Eine Einreichung soll­te gen­au zehn Bilder umfas­sen, die nach Sie für Ihre bes­ten Arbeiten hal­ten. Das Kreativteam von Getty Images wird die Bilder im Hinblick auf sti­lis­ti­sche Aspekte, the­ma­ti­scher Inhalt und tech­ni­sche Umsetzung prü­fen. Sollten eini­ge oder alle Fotografien – oder auch ande­re Fotos aus Ihrem Fotostream – für die Flickr-Kollektion auf Getty Images aus­ge­wählt wer­den, erhal­ten Sie eine Einladung via Flickrmail. Aus die­ser Einladung geht gen­au her­vor, wel­che Bilder Getty Images aus­ge­wählt hat und wie der Aufnahmeprozess aus­sieht.“

Ach ja: Wer eini­ge Bilder hat, die von Getty Images aus­ge­wählt wur­den, kann ger­ne sei­nen Link zum Foto auf Flickr in den Kommentaren pos­ten.

11 Gedanken zu „Wer will über Flickr zu Getty Images?“

  1. wie geht das vor sich…die wäh­len dei­ne fotos aus ( aus der aus­wahl ) und du mus­st dann gen­au die­se bil­der in der höchs­ten auf­lö­sung zu get­ty schi­cken.…

    hor­st

  2. Da der Eintrag ja schon ziem­li­ch alt ist, hat sich wahr­schein­li­ch schon rum­ge­spro­chen, dass Getty tat­säch­li­ch die Bilder exklu­siv haben will. Ich bin heu­te total über­ra­schend via Flickrmail ein­ge­la­den wor­den, 20 Bilder an Getty abzu­ge­ben! Natürlich freue ich mich als Hobbyfotograf rie­sig und bin stolz wie Oskar. Jetzt muss ich wohl Geduld haben – wie es scheint, dau­ert es von der Anmeldung bis zum ers­ten Verkauf meist ca. 5 Monate. 

    Einige Beispiele der Fotos:
    http://www.flickr.com/photos/makkus/6606413807/in/photostream
    http://www.flickr.com/photos/makkus/6589836185/in/photostream
    http://www.flickr.com/photos/makkus/6500778709/in/photostream
    http://www.flickr.com/photos/makkus/6329315771/in/photostream
    http://www.flickr.com/photos/makkus/6302526285/in/photostream

    Außerdem waren da noch ein paar ande­re, teils meh­re­re Jahre alte Fotos in der Auswahl. Bedeutet das, dass jemand kon­kre­tes Kaufinteresse ange­mel­det hat oder hat ein Getty-Scout nur ein­fach ein paar „hüb­sche Bilder“ ange­klickt, die er für ver­käuf­li­ch hält?

  3. Hallo,

    ich hab im Januar und auch ges­tern eine Nachricht bekom­men, dass ein paar mei­ner Bilder aus­ge­wählt wur­den, nun­mehr inge­samt 41 und eben auch wirk­li­ch älte­re Bilder also gesucht wird dana­ch sicher nicht chro­no­lo­gi­sch, viel­leicht auch via den ein­zel­nen Tags die man ange­ben kann?!

    Hier mal die Links, ihr könnt dabei auch über die Notizen zu den ein­zel­nen Fotos kom­men oder auch auf Getty Images via der Links in der Beschreibung:

    Getty Images Januar 2012:
    http://www.flickr.com/photos/rene_p/6715707391

    Getty Images Mai 2012:
    http://www.flickr.com/photos/rene_p/7000034932/

  4. Hab‘ jetzt den Vertrag mit Getty Anfang des Jahres gekün­digt und nun auch ein paar mei­ner Fotos bei Shutterstock, Fotolia und iSto­ck, wobei ich sagen muss, dass Shutterstock wirkli­ck die bes­te der drei­en ist, also rein mei­ner per­sön­li­chen Erfahrung nach. Hab‘ dort aktu­ell 32 Bilder in mei­nem Portfolio, wobei auch bis jetzt nur so ca. 10 mehr oder weni­ger oft mal run­ter­ge­la­den wer­den 1,2 Downloads pro Tag. Werd‘ auf alle Fälle ver­su­chen mein Portfolio dort zu wrwei­tern im Laufe der kom­men­den Wochen, Monate, Jahre! 

    Wer mag darf mich auch ger­ne dort besu­chen 🙂
    http://www.shutterstock.com/g/Rene+Pi
    http://www.istockphoto.com/search/portfolio/9229365
    http://de.fotolia.com/p/202416031

    Liebe Grüße aus Kärnten,
    René

Kommentare sind geschlossen.