Podcast eines Fotoproduzenten Folge 18 – Interview mit Stockfotograf und Bildbearbeiter Lasse Behnke (aka lassedesignen)

Auf dem Rückweg von Hamburg nach Köln hielt ich in Bremen an, um mich dort aus­gie­big mit mei­nem geschätz­ten Kollegen und sehr fähi­gen Bildbearbeiter/Composer Lasse Behnke, bes­ser bekannt unter dem Namen las­se­de­si­gnen, zu unter­hal­ten.

Wir reden dar­über, wor­auf man bei Fotomontagen ach­ten muss, damit die­se rea­lis­tisch aus­se­hen, wie er sein Ausgangsmaterial foto­gra­fiert und fin­det, wel­che Rolle 3D‐Renderings in sei­nem Workflow spie­len und vie­les mehr:

Hier ist der RSS‐Feed zum Abonnieren.
Über iTunes könnt ihr hier den Podcast abon­nie­ren.
Der Podcast bei Spotify.

PORTFOLIO von las­se­de­si­gnen:

SHOWNOTES:
Webseite von las­se­de­si­gnen
Facebook‐Seite von las­se­de­si­gnen
Instagram‐Seite von las­se­de­si­gnen mit Composings
Instagram‐Seite von las­se­de­si­gnen mit Fotografie
Portfolio von las­se­de­si­gnen bei Adobe Stock
Portfolio von las­se­de­si­gnen bei Shutterstock

5 Gedanken zu „Podcast eines Fotoproduzenten Folge 18 – Interview mit Stockfotograf und Bildbearbeiter Lasse Behnke (aka lassedesignen)“

  1. Ein Video im Zeitalter von Youtube wär wahr­schein­lich für die meis­ten um eini­ges inter­es­san­ter.
    Für mich lei­der nicht inter­es­sant da man nichts sehen kann – Entstehung eines der Bilder.

  2. Danke für dei­ne Mühe und das inter­es­san­te Gespräch und die Einblicke.

    Meine Aufgabe der Fotolia Exklusivität brach­te lei­der deut­lich mehr als die von Lasse ange­spro­che­nen 1–2 Monate Durststrecke her­vor, ich war über­rascht wie lan­ge man sich bei ande­ren Agenturen dann doch wie­der aufs gewohn­te Niveau (Ranking, Vergütung etc. – wenn auch nicht direkt ver­gleich­bar) hoch­ar­bei­ten muss. Da ist eher der Zeitraum von 1–2 Jahren rea­lis­tisch, zumin­dest war es bei mir so.

    Dein Podcast Format ist Klasse, für mich ist der Wunsch nach einem Video hier auch nicht nach­voll­zieh­bar.

    Grüße

  3. Ich bin im Außendienst unter­wegs. Da höre ich oft wäh­rend der Autofahrt dei­nen Podcast. Da ist so ein Podcast per­fekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.