Teil 6: Fotos von Bildagenturen in Gala, Cosmopolitan, Bild der Frau, Petra, Brigitte

Wer die “Einleitung: Fotos von Bildagenturen in Zeitschriften” schon gele­sen hat, kann nach dem Foto wei­ter­le­sen, ansons­ten emp­feh­le ich, sich dort einen Überblick zu ver­schaf­fen.

Zeitschriften-Cover Gala, Bild der Frau, Petra, Brigitte, Cosmopolitan

Zeitschrift: Gala
Untertitel: Die Leute der Woche
Ausgabe: 37/2008
Erscheinungsweise: wöchent­li­ch
Preis: 2,50 Euro
Zeitschriftenthema: Stars/Celebrity
Größe der Bildredaktion: Neun Personen (Leitung: Margit Mönikes)
Verlag: Norddeutsche Verlagsgesellschaft mbH

Der Bildverbrauch der Gala ist enorm. Die Zeitschrift kommt auf 172 Fotos aus 43 Bildagenturen und beschäf­tigt neun Leute in der Bildredaktion. Bedient wird sich vor allem bei Agenturen, die Paparrazzi-Fotos im Angebot haben.

Hier die Liste der Agenturen, sor­tiert nach Häufigkeit der Fotos: 

Action Press: 25
Splash News: 21
Face To Face: 18
Bulls Press: 12
Wireimage: 9
dpa: 7
API: 6
Babirad-Picture: 6
Reflex: 6
Getty Images: 6
Wenn: 5
Sipa Press: 4
Gnoni-Press: 4
Most Wanted Pictures: 4
Brauer Photos: 3
AP: 3
Eventpress: 2
HGM Press: 2
Star Press: 2
FilmMagic.com: 2
InterTopics: 2
Corbis: 2
APP: 1
a-way: 1
Celebrityphoto.com: 1
Infphoto.com: 1
Newspix International: 1
NUNN Syndication: 1
Retna: 1
Scopefeatures: 1
Seeger-Press: 1
Succo Media: 1
Interfoto: 1
Eliot Press: 1
Globe Photos: 1
Insight Celebtrity: 1
Reuters: 1
Rex Features: 1
Colourpress: 1
DEFD: 1
CMK Images: 1
Cinetext: 1
Laif: 1

Bemerkungen:
Der Platz drei der Agentur Face To Face enstand, da 15 Fotos vom „First Steps Award“ aus­schließ­li­ch von die­ser Agentur kamen. Die Bildcredits sind dürf­tig. Es wird nur der Agenturname, nicht der des Fotografen genannt.

Zeitschrift: Cosmopolitan Deutschland
Untertitel: Das inter­na­tio­na­le Magazin
Ausgabe: September 2008
Erscheinungsweise: monat­li­ch
Preis: 2,80 Euro
Zeitschriftenthema: Mode/Beauty/Liebe/Celebrity
Größe der Bildredaktion: Drei Personen (Leitung: Ellen Reddy)
Verlag: Marquard Media AG

Kommen wir nun zu dem Magazin, wel­ches oft Topmodels oder des­sen ehre­gei­zi­gen Nachwuchs auf dem Titelbild hat. In die­ser Ausgabe war es übri­gens Gisele Bündchen. Im Heft gibt es 73 Fotos von 25 Agenturen zu sehen. Für Mode-Fotos wer­den vie­le Aufträge ver­ge­ben und die Stills von Produkten sind fast immer die kos­ten­lo­sen PR-Fotos (wäh­rend Men’s Health die bei­spiels­wei­se oft selbst foto­gra­fiert).

Hier die Liste der Agenturen, sor­tiert nach Häufigkeit der Fotos:

Trunkimages: 15
Corbis: 12
Getty Images: 9
Action Press: 7
Reflex: 4
Bulls Press: 3
Stillsonline: 2
Picture Press: 2
Stardustfashion.com: 2
Mauritius: 2
Babirad-Picture: 1
Colourpress: 1
Laif: 1
Big Shot: 1
image-spy.com: 1
photolibrary.com: 1
Schapowalow: 1
Folio-ID.com: 1
A1pix: 1
Blickwinkel: 1
Arco Images: 1
Vario Images: 1
Bildagentur Huber: 1
Ullstein Bild: 1
Imago: 1

Bemerkungen:
Von den vie­len Corbis-Fotos kom­men vie­le aus der Highend-Kollektion „Corbis Outline“. Einige Fotos vom Trunkarchive könn­ten auch Auftragsarbeiten gewe­sen sein, des­halb ist des­sen unan­ge­foch­te­ne Stellung in die­ser Liste mit Vorsicht zu genie­ßen. Fotografennamen wer­den nur manch­mal genannt.

Zeitschrift: Bild der Frau
Untertitel: Die Nr. 1 bei Frauen
Ausgabe: 39/2008
Erscheinungsweise: wöchent­li­ch
Preis: 0,85 Euro
Zeitschriftenthema: Mode/Celebrity/Gesundheit/Ratgeber/Rezepte
Größe der Bildredaktion: Vier Personen (Leitung: Brita Matthiesen)
Verlag: Axel Springer AG

Wie in der Zeitung herrscht auch bei der Bildauswahl ein wil­der Mix: 83 Fotos von 33 Agenturen. Für eini­ge Mode- und Kosmetik-Fotos wer­den Auftragsfotos genom­men, die meis­ten Fotos sind aber Stockbilder.

Hier die Liste der Agenturen, sor­tiert nach Häufigkeit der Fotos:

Action Press: 15
Babirad-Picture: 5
dpa: 5
Laif: 4
FilmMagic.com: 4
InterTopics: 4
Imagebroker: 4
Flora Press: 4
Corbis: 3
Reflex: 3
Superbild: 3
Jump: 3
Bulls Press: 2
Stillsonline: 2
Face To Face: 2
Brauer Photos: 2
a-life: 2
Colourpress: 1
A1pix: 1
Blickwinkel: 1
Bildagentur Huber: 1
Wireimage: 1
Wenn: 1
Insight Celebtrity: 1
Cinetext: 1
Bananastock: 1
DJV Bildportal: 1
PureStock: 1
AKG-Images: 1
alimdi.net: 1
Look: 1
Bildstelle: 1
Breuelbild: 1

Bemerkungen:
Auch hier wer­den bei Stockfotos die Fotografen nicht genannt. Die Celebrity-Fotos wer­den fast alle von Action Press gelie­fert.

Zeitschrift: Petra
Untertitel: Das Mode & Trend Magazin
Ausgabe: Oktober 2008
Erscheinungsweise: monat­li­ch
Preis: 2,50 Euro
Zeitschriftenthema: Mode/Beauty/Liebe
Größe der Bildredaktion: Zwei Personen (Leitung: Wolfgang Sandré)
Verlag: Jahreszeiten Verlag

Nach der Für Sie kommt noch eine Frauenzeitschrift aus dem Jahreszeiten Verlag im Test. Bei der Bildnutzungs gibt es trotz­dem star­ke Unterschiede. Vor allem aus dem haus­ei­ge­nen Archiv bedient sich die Petra – zumin­dest in die­ser Ausgabe – viel weni­ger als die Für Sie (sie­he Teil 5). Im Heft wer­den 49 Fotos aus 24 Bildagenturen ver­wen­det. Wie bei vie­len ande­ren Frauenzeitschriften auch gibt es bei Kosmetik- und Modefotos oft Aufträge.

Hier die Liste der Agenturen, sor­tiert nach Häufigkeit der Fotos:

Eveandadam: 8
Plainpicture: 8
dpa: 4
Action Press: 3
Laif: 3
Getty Images: 3
Reflex: 2
InterTopics: 1
Corbis: 1
Bulls Press: 1
Wireimage: 1
Insight Celebtrity: 1
Breuelbild: 1
AP: 1
Eliot Press: 1
Globe Photos: 1
CMK Images: 1
Contourphotos: 1
Fotoagentur Wolfram: 1
Showbit: 1
Art + Commerce: 1
Bildmaschine: 1
foto­lia: 1
Jahreszeiten Verlag: 1
Stockfood: 1

Bemerkungen:
Die Fotocredits sind sehr dürf­tig, meist ohne Fotografennamen und genau­er Mengenangabe. Immerhin der Fotograf der Microstock-Agentur Fotolia wird nament­li­ch erwähnt. Den Platz 1 macht Eveandadam der Bildagentur Plainpicture nur des­halb strei­tig, weil sie für das Titelthema „Derselbe Mann, bes­se­rer Sex“ aus­schließ­li­ch die Erotikfotos der Agentur benutzt. Also Achtung, wer auf den Agenturlink klickt, bekommt viel Haut zu sehen.

Zeitschrift: Brigitte
Untertitel: Das Magazin für Frauen
Ausgabe: 21/2008
Erscheinungsweise: zwei­wö­chent­li­ch
Preis: 2,40 Euro
Zeitschriftenthema: Mode/Beauty/Gesundheit/Kultur
Größe der Bildredaktion: Drei Personen (Leitung: Sonja Streit)
Verlag: Gruner + Jahr AG & Co KG

Die Brigitte been­det heu­te den Reigen der Frauenmagazine. Sie nutzt 27 Fotos aus 15 Agenturen. Insgesamt sind damit sehr wenig Stockfotos im Heft zu fin­den. Das ers­te Agentur-Foto gibt es erst auf Seite 56, das zwei­te folgt aus Seite 84. Umso mehr Auftragsfotos fin­den sich in der Zeitschrift, wie­der meist im Modebereich.

Hier die Liste der Agenturen, sor­tiert nach Häufigkeit der Fotos:

Corbis: 5
Access: 5
Arco Images: 3
Getty Images: 2
Blickwinkel: 2
Action Press: 1
Laif: 1
InterTopics: 1
Stillsonline: 1
Ullstein Bild: 1
Animal-Affairs.com: 1
Avatra: 1
Biosphoto: 1
geschecordes.de: 1
Jupiterimages: 1

Übersicht der Marktanalyse:

Ein Gedanke zu „Teil 6: Fotos von Bildagenturen in Gala, Cosmopolitan, Bild der Frau, Petra, Brigitte“

  1. Danke für die Analyse-Serie. Find’s immer wie­der span­nend die Entwicklung im Printbereich auch aus ande­ren Perspektiven zu sehen und so ein grö­ße­res Gesamtbild zu ent­wi­ckeln.

Kommentare sind geschlossen.