Schlagwort-Archive: Ergebnis

Meine Spende an Reporter ohne Grenzen

Ich weiß nicht, woran es liegt, aber diesmal hielt sich die Beteiligung an meiner jährlichen Spendenaktion sehr in Grenzen.

spende 07-01-2016 10-14-56Obwohl ich dem Wunsch vieler Leserinnen und Leser nachgekommen bin, den Aktionszeitraum zu verlängern und nicht erst kurz vor den Feiertagen beginnen zu lassen, haben nur insgesamt vier Leute (1x im Blog, 3x bei Facebook) mitgemacht. Zusammen mit mir wären das fünf. Selbst wenn ich die Facebook-Likes mitzählen würde, wären wir nur bei 16.

Da mir das zuwenig ist, habe ich jetzt einfach so 250 Euro gespendet.

Ich fand es etwas traurig, vor allem, weil ein belustigter Dildo-Facebook-Post vom gleichen Tag auf meiner Seite über 40 Likes erhielt und viele Leute sonst bei jedem Gewinnspiel auf alles klicken, was blinkt.

Woran lag’s?
Soll mal eine andere gemeinnützige Organisation an der Reihe sein? Nervt euch die Verknüpfung von Spende und Artikel teilen oder soll ich einfach die Klappe halten und selbst still spenden?

Ergebnis meiner Spendenaktion an Reporter ohne Grenzen

So muss ein Jahr anfangen: Das ist der erste Artikel im neuen Jahr und schon kann ich eine frohe Nachricht verkünden: Ich habe zusammen mit eurer Hilfe mehr Geld als die letzten beiden Jahre an die gemeinnützige Hilfsorganisation „Reporter ohne Grenzen“ spenden können.

Insgesamt 200 Euro habe ich überwiesen, damit die Pressefreiheit auch in anderen Ländern uns möglichst lange erhalten bleibt.

Teilgenommen haben:


Dazu kommen 14 Leute, die meinen Facebook-Post geteilt haben und ich lege auch noch mal 10 Euro dazu. Macht insgesamt 200 Euro.

Nächstes Jahr werde ich die Laufzeit wohl etwas verlängern, damit der Spendenaufruf nicht zu sehr im Feiertagstummel untergeht.

Ich danke euch allen für eure Teilnahme.

Ergebnis meines Spendenaufrufs für Reporter ohne Grenzen

Das sind doch gute Nachrichten zum Jahresanfang.

Wir haben zusammen etwas mehr Geld für den Verein „Reporter ohne Grenzen“ sammeln können als letztes Jahr.

Dank eurer Teilnahme konnte ich vorhin 180 Euro überweisen, um die Pressefreiheit hochzuhalten.

Mein Dank geht an die Blogs, die teilgenommen haben:

  1. http://www.foto-macher.com/reporter-ohne-grenzen
  2. http://ulandgraf.blogspot.de/2012/12/spendenaktion-reporter-ohne-grenzen-von.html
  3. http://blog.rohweder.org/2012/12/25/reporter-ohne-grenzen
  4. http://js-pic.blogspot.com/2012/12/reporter-ohne-grenzen-spende-zu.html
  5. http://www.ju-blog.de/2012/off-topic-oder-etwa-doch-nicht-spendenaktion-an-reporter-ohne-grenzen
  6. http://www.oberlehrer.de/?p=10360
  7. http://www.spieker-woschek.de/2012/12/frohe-weihnachten-2/
  8. http://stockshooter.de/cgi-bin/weblog_basic/index.php?p=692
  9. http://www.fotobude.de/index.php/tagebuch/73-reporter-ohne-grenzen-spendenaktion
  10. http://klausheidemann.blogspot.de/2012/12/robert-kneschle-spendet-wieder-reporter.html
  11. http://danielbierstedt.de/blog/2012/12/reporter-ohne-grenzen
  12. http://www.lirzer.at/karl/blog/2012-12-27/spendenaktion-von-robert-kneschke-fuer-reporter-ohne-grenzen
  13. http://www.kurzgeschichten.de
  14. http://www.isabelmeyer.de
  15. http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=17078 (zwar ein Forum, aber ich habs trotzdem gezählt)
  16. http://www.floriantietgen.de/?Neuigkeiten
  17. http://www.anna-stefan.net/2013/01/02/blogger-in-gefahr
  18. + 10 Euro von mir selbst ergibt insgesamt 180 Euro

Vielen Dank noch mal und bis zum nächsten Jahr!

Ergebnis meiner Spendenaktion an „Reporter ohne Grenzen“

Ich bedanke mich recht herzlich bei allen Leserinnen und Lesern, welche sich an meiner weihnachtlichen Spendenaktion zugunsten der Organisation „Reporter ohne Grenzen“ beteiligt haben.

Insgesamt habe ich 240 Euro überwiesen.


Der Betrag setzt sich so zusammen: Je 10 Euro für die Beiträge auf (in der Reihenfolge des Eingangs):

  1. http://klausheidemann.blogspot.com
  2. http://www.lomoforum.de/viewtopic.php?p=65873#65873
  3. http://www.schwarzbuntes.de/index.php/spendenaktion-eines-fotoproduzenten/
  4. http://ulandgraf.blogspot.com/2010/12/unterstutzung-fur-reporter-ohne-grenzen.html
  5. http://elvis-schnappschuss.blogspot.com/2010/12/unterstutzung-fur-reporter-ohne-grenzen.html
  6. http://carinafoto.wordpress.com/2010/12/21/weihnachtsspendenaktion/
  7. http://marcoschnitzler.deviantart.com/
  8. http://blog.sag-cheese.de/2010/12/reporter-ohne-grenzen/
  9. http://www.kim-schnackenberg.de/?p=373
  10. http://www.andreasreh.de/news.html
  11. http://www.it-fachportal.de/
  12. http://www.dreamteam-media.de/?p=39
  13. http://www.sedion.de/
  14. http://forum.dslr-seite.de/viewtopic.php?f=4&t=6382
  15. http://eckhardscherff-fotografie.de/blog/?p=1686
  16. http://stockshooter.de/cgi-bin/weblog_basic/index.php?p=288
  17. http://www.inconi.de/
  18. http://akkordwechsel.de/1032-pressefreiheit-demokratie/
  19. http://123683.webtest.goneo.de/3snf/viewtopic.php?f=15&t=1541
  20. http://mainz-images.blogspot.com/2011/01/spendenaktion-zugunsten-reporter-ohne.html
  21. http://www.bildbezogen.de/frohes-fest/

Das ergibt 210 Euro.

Ralf Nöhmer vom Blog Schwarz-Buntes hat noch mal 10 Euro aus eigener Tasche draufgelegt und ich selbst habe weitere 20 Euro beigesteuert, falls paar Links nicht angekommen sind.

Das macht zusammen 240 Euro!

Neben Ralf haben noch weitere Leser angeboten, den Betrag etwas aufzustocken, aber da ich nicht die nächsten Tage damit beschäftigt sein wollte, die Geldbeträge nachzuvollziehen, bitte ich, bei Interesse einfach direkt zu spenden. Das ist einfacher als mir das Geld zu überweisen.

Vielen Dank fü Eure rege Teilnahme!