Schlösserstiftung verklagt Bildagentur wegen Fotonutzung

Am 3.7. gab es im Tagesspiegel einen Artikel über die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, welche vor allem die Bildagentur Ostkreuz verklagt, da diese Fotos von ihren Schlössern verkaufe. Für Agenturfotorafen ein Muss zum Lesen.

(Danke an Zoomfeed für den Link.)

Ein Gedanke zu „Schlösserstiftung verklagt Bildagentur wegen Fotonutzung“

  1. Auch wenn ich nicht für eine Agentur fotografiere, so finde ich das Vorgehen doch nicht in Ordnung. Hier hat man sich nur wieder einen Weg gesucht, um auf Kosten anderer an Geld zu kommen.
    Vielleicht sollte man bei Berichterstattungen zur Thematik einfach einen Textkasten in normaler Bildgröße abdrucken – und darin diesen Sachverhalt schildern..

Kommentare sind geschlossen.