Fotografie-Blog-Bühne von Fotografr sucht lesenswerte Foto-Blogs

Bereits zum dritten Mal sammelt mein Kollege Michael Kirchner auf seiner Seite Fotografr lesenswerte Fotografie-Blogs. Die letzten Male hatte ich leider zu wenig Zeit, aber diesmal habe ich es geschafft, auch an der „Fotografie-Blog-Bühne“ teilzunehmen.

http://www.alltageinesfotoproduzenten.de/2015/11/29/fotografie-blog-buehne-von-fotografr-sucht-lesenswerte-foto-blogs

Michael möchte dafür einige Fragen beantwortet haben:

Ich blogge, weil…
ich vor allem am Anfang viel von Informationen erfahrener Kollegen profitiert habe und nun ebenfalls meinen Leserinnen und Lesern hilfreiche Tipps geben möchte.

Was macht diesen Blog aus?
Thematisch dreht sich mein Blog rund um das Thema „Geld verdienen mit Fotos“, hauptsächlich um die Stockfotografie. Ich schreibe also über Bildagenturen, die Arbeit mit Models, passende Requisiten, die benötigte Technik, Vertriebsentscheidungen und so weiter.

Dabei versuche ich bei jedem Artikel, eigenständig Informationen zu sammeln oder so aufzubereiten, wie es die Leserinnen und Leser in dieser Form nirgendwo anders finden würden. Die unkommentierte Wiedergabe von Pressemitteilungen wird es bei mir nicht geben.

Meine Fotos zeichnen sich aus durch…
eine helle, bunte, optimistische Bildsprache und durch universelle Einsatzmöglichkeiten. Stockfotografie eben.

Den größen Schritt in meiner fotografischen Entwicklung habe ich durch…
die Überwindung meiner Angst vor dem Umgang mit Blitzgeräten
gemacht.

Meine fotografischen Fähigkeiten möchte ich vor allem im Bereich…
available light Fotografie voranbringen, denn mittlerweile traue ich mich kaum, ohne Blitz zu fotografieren.

Dieses fotografische Projekt werde ich im Jahr 2016 umsetzen…
Es ist ein Langzeitziel von mir, meine knapp 20.000 Bilder auf neue Arten und Weisen zusammenzustellen, die weitere neue Bilder ergeben.

Wenn ihr euren Blog ebenfalls bei der Fotografie-Blog-Bühne vorstellen wollt, findet ihr hier alle Informationen.

3 Gedanken zu „Fotografie-Blog-Bühne von Fotografr sucht lesenswerte Foto-Blogs“

  1. Hallo Robert, man kann sich nicht oft genug bei dir bedanken, dein Blog ist mittlerweile eine der wenigen Quellen die ich seit Jahren konsequent verfolge. Deine Informationen haben nicht wenig dazu beigetragen, dass ich mittlerweile vollständig mein Geld mit Fotografie verdiene. Selbst mit meinen eigenen Erfahrungen über die Jahre finde ich bei dir immer wieder Neues. Danke dafür!

    Ich bin gespannt wie du den letzen Punkt umsetzt, bezweifle aber das du die Agenturen jetzt mit Collagen überhäufst.

  2. Hallo Roger,
    ich habe dich über die Blogparade gefunden und musste lachen: Ich fotografiere immer ohne Blitz und du genau umgekehrt. Vielleicht sollten wir mal gemeinsam fotografieren gehen 😉
    Herzliche Grüße,
    Jacqueline

Kommentare sind geschlossen.