Die Top 50 der beliebtesten Suchbegriffe bei Bildagenturen

Vor über vier Jahren hatte ich aus den Daten von sieben verschiedenen Bildagenturen die „Top 10 der meistgesuchten Keywords“ erstellt.

Doch die Zeiten ändern sich und auch die Datenlage. Deshalb war es an der Zeit, sich noch mal alle verfügbaren aktuellen Daten zu schnappen und zu kontrollieren, was sich geändert hat.

Diesmal konnte ich die Top 30 bis Top 100 Keywords von insgesamt elf Agenturen auswerten, entweder für den letzten Monat, das letzte Jahr oder für die gesamte Zeit des Bestehens. Acht Agenturen stammen aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz und der Rest aus dem englischsprachigen Raum.

Leider schwankt die Qualität der Daten etwas, weil ich sie zum Beispiel nicht nach Suchvolumen gewichten konnte, also die Begriffe einer kleinen Agentur wurden von mir gleichwertig mit denen einer Agentur mit Millionenverkäufen behandelt.

Aber durch die Menge an Agenturen denke ich, dass vor allem im oberen Bereich die Suchbegriffe ziemlich genau wiedergeben, was derzeit gefragt ist.

Welche Suchbegriffe verwenden Bildkäufer am meisten?

  1. Frau
  2. Weihnachten
  3. Auto
  4. Hund
  5. Wasser
  6. Strand
  7. Mann
  8. Haus
  9. Familie
  10. Business
  11. Blumen
  12. Baby
  13. Essen
  14. Computer
  15. Katze
  16. Fussball
  17. Kinder
  18. Hochzeit
  19. Sport
  20. Blume
  21. Büro
  22. Arzt
  23. Baum
  24. Menschen
  25. Kind
  26. Geld
  27. Winter
  28. Berlin
  29. Wellness
  30. Erotik
  31. Senioren
  32. Mädchen
  33. Wein
  34. Kaffee
  35. Natur
  36. Hand
  37. Akt
  38. Hände
  39. Sonne
  40. Landschaft
  41. Garten
  42. Herz
  43. Team
  44. Paar
  45. lachen
  46. Ostern
  47. Beratung
  48. Liebe
  49. Massage
  50. Schule

Wer die Liste mit meiner alten Aufstellung vergleicht wird merken, dass sich in den Top 15 die Ränge nur leicht geändert haben, der Tenor bleibt identisch.

Einige Anmerkungen noch: Die Begriffe „Erotik“, „Akt“ und nicht in der Liste auf Platz 62 „nackt“ und Platz 72 „Sex“ werden zwar oft gesucht, führen aber vermutlich nicht so oft zu Bildkäufen wie andere Begriffe.

Den Begriff „Essen“ auf Platz 13 habe ich deshalb groß geschrieben, weil dieser beliebte Begriff im Englischen eher mit „Food“ als mit „eating“ übersetzt werden würde.

Der Suchbegriff „Fussball“ taucht einmal mit Doppel-s und einmal mit ß in der Liste auf. Würde ich beide Varianten zusammenziehen, wäre der Begriff in den Top 10 gelandet.

In einem der nächsten Blog-Artikel werde ich meine Top-Keyword-Liste auch nach einigen Details auswerten, zum Beispiel welche Tiere, Pflanzen oder Orte am meisten gesucht werden.

Was sagt euch die Liste?

10 Gedanken zu „Die Top 50 der beliebtesten Suchbegriffe bei Bildagenturen“

  1. Die Liste sagt aus, dass man am besten eine Wasser trinkende Frau mit weihnachtlichem Outfit in einem Auto sitzend fotografiert, das Auto steht am Strand und vor dem Auto läuft ein Mann im Business-Anzug mit einem Hund vorbei. Im Hintergrund sieht man eine Familie im Garten vor ihrem Haus. Das Baby der Familie krabbelt durch ein Blumenbeet hinter der Katze her, die Mutter sitzt essend vor einem Computer am Gartentisch, der Mann spielt mit den anderen Kindern Fußball…

    Dieses Foto dürfte sich sicher millionenfach verkaufen! Oder vielleicht auch nicht?

  2. Interessant!
    Demnach behandeln ca 40 % der TOP-50 Suchbegriffe das Thema Menschen. 25 % Naturthemen, 6 % Food und der Rest Sonstiges. Auf dem ersten Blick wird Natur häufiger gesucht als Food.
    In den häufigsten Suchergebnissen hätte ich auch „3D“ erwartet.
    Was außerdem auffällig ist, dass bei den Foodthemen kaum differenziert wird. Es kommen lediglich Essen, Kaffee und Wein vor, warum nicht Differenzierungen wie Fleisch, Salat ec.. Oder Oberbegriffe, wie z.B. Getränk.
    Dagegen werden beim Thema Natur oder Menschen, die Suchbegriffe sehr zielführend verwendet:
    Frau, Mann, Familie, Baby, Kind usw, oder Hund, Katze, Baum, Blume, statt Tiere bzw Pflanzen.

  3. cool: Frau und Weihnachten an erster bzw zweiter Stelle: fast wie im wirklichen Leben.(das sex dabei soweit hinten steht,liegt dann vermutlich daran, das möglicherweise weihnachten öfters ist und man nochdazu etwas geschenkt bekommt 😉 )

  4. @tomi: Gute Analyse, danke. In meinem Folgeartikel grabe ich etwas tiefer, dann schaue ich auch mal wegen Lebensmitteln etc.
    Bei Getränken denke ich mir das so: Es macht vom Motiv her bei der Aussage einen großen Unterschied, ob jemand Kaffee, Wein, Milch, Wasser oder Tee trinkt, deshalb suchen die Leute vielleicht lieber gleich gezielt nach dem richtigen Getränk.

    Das Keyword „3D“ liegt erst auf Platz 95, ist aber in den Top 100 vorhanden. Da bei einigen Agenturen nur die „All-Time“-Daten zur Verfügung standen, schließt das halt manchmal auch Zeiträume ein, wo das noch nicht so modern war.

  5. An sich interessiert mich so eine Liste der Top Suchbegriffe recht wenig. Ich habe mir aber trotzdem die Arbeit gemacht, die Bilder mit den Top Suchbegriffen bei Fotolia und istock zu suchen. Wahrscheinlich wegen dem Wetter, was soll man da schon machen.
    Bis zum Suchbegriff 15 – Katze bin ich gegangen.
    Bei allen Top 15 Suchbegriffen finden sich bei Fotolia mehr Bilder, als bei istock. Filtert man aber die Suchbegriffe, mit den Uploads des letzten Monats, wird es interessant. Bei fast allen Top 15 Suchbegriffen, wurden bei istock mehr Bilder hochgeladen, als bei Fotolia. So zwischen 20% bis über 100% mehr Bilder wurden im letzten Monat bei istock mehr hochgeladen. Mit 2 Ausnahmen, bei Business wurden im letzten Monat, bei Fotolia und istock etwa gleich viele Bilder hochgeladen. Beim Suchbegriff Haus wurden bei Fotolia im letzten Monat mehr Bilder hochgeladen.
    Filter man nach Uploads des letzten Monats dann haben folgende Suchbegriffe die meisten Uploads innerhalb des letzten Monats.
    1) Frau 61.xxx Fotolia zu 84.xxx Istock
    2) Essen 59.xxx Fotolia zu 71.xxx istock
    3) Business 30.xxx Fotolia zu 29.xxx Istock
    3) Mann 26.xxx Fotolia zu 50.xxx Istock
    Am lukrativsten wären Themen mit Weihnachten, Auto, Hund, Katze, Baby, Computer.
    Sind alle unter den Top 15 Suchbegriffen, mit relativ wenigen Uploads im letzten Monat. Dazu nicht allzu viele Bilder gesamt, bei beiden Agenturen.
    Themen wo man eher eine hohe Konkurrenz hat sind.
    Frau, Essen, Business, Mann, Haus, Blumen, Wasser.

  6. Das bei i-Stock derzeit mehr Bilder als bei FT hochgeladen werden, wundert mich insoferne nicht, da i-Stock ja das Uploadvolumen aufgehoben haben. Da werden jetzt viele ihre alten Bilder aufspielen.

Kommentare sind geschlossen.