Die Top 50 der beliebtesten Suchbegriffe bei Bildagenturen

Vor über vier Jahren hat­te ich aus den Daten von sie­ben ver­schie­de­nen Bildagenturen die „Top 10 der meist­ge­such­ten Keywords“ erstellt.

Doch die Zeiten ändern sich und auch die Datenlage. Deshalb war es an der Zeit, sich noch mal alle ver­füg­ba­ren aktu­el­len Daten zu schnap­pen und zu kon­trol­lie­ren, was sich geän­dert hat.

Diesmal konn­te ich die Top 30 bis Top 100 Keywords von ins­ge­samt elf Agenturen aus­wer­ten, ent­we­der für den letz­ten Monat, das letz­te Jahr oder für die gesam­te Zeit des Bestehens. Acht Agenturen stam­men aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz und der Rest aus dem eng­lisch­spra­chi­gen Raum.

Leider schwankt die Qualität der Daten etwas, weil ich sie zum Beispiel nicht nach Suchvolumen gewich­ten konn­te, also die Begriffe einer klei­nen Agentur wur­den von mir gleich­wer­tig mit denen einer Agentur mit Millionenverkäufen behan­delt.

Aber durch die Menge an Agenturen den­ke ich, dass vor allem im oberen Bereich die Suchbegriffe ziem­li­ch gen­au wie­der­ge­ben, was der­zeit gefragt ist.

Welche Suchbegriffe ver­wen­den Bildkäufer am meis­ten?

  1. Frau
  2. Weihnachten
  3. Auto
  4. Hund
  5. Wasser
  6. Strand
  7. Mann
  8. Haus
  9. Familie
  10. Business
  11. Blumen
  12. Baby
  13. Essen
  14. Computer
  15. Katze
  16. Fussball
  17. Kinder
  18. Hochzeit
  19. Sport
  20. Blume
  21. Büro
  22. Arzt
  23. Baum
  24. Menschen
  25. Kind
  26. Geld
  27. Winter
  28. Berlin
  29. Wellness
  30. Erotik
  31. Senioren
  32. Mädchen
  33. Wein
  34. Kaffee
  35. Natur
  36. Hand
  37. Akt
  38. Hände
  39. Sonne
  40. Landschaft
  41. Garten
  42. Herz
  43. Team
  44. Paar
  45. lachen
  46. Ostern
  47. Beratung
  48. Liebe
  49. Massage
  50. Schule

Wer die Liste mit mei­ner alten Aufstellung ver­gleicht wird mer­ken, dass sich in den Top 15 die Ränge nur leicht geän­dert haben, der Tenor bleibt iden­ti­sch.

Einige Anmerkungen noch: Die Begriffe „Erotik“, „Akt“ und nicht in der Liste auf Platz 62 „nackt“ und Platz 72 „Sex“ wer­den zwar oft gesucht, füh­ren aber ver­mut­li­ch nicht so oft zu Bildkäufen wie ande­re Begriffe.

Den Begriff „Essen“ auf Platz 13 habe ich des­halb groß geschrie­ben, weil die­ser belieb­te Begriff im Englischen eher mit „Food“ als mit „eating“ über­setzt wer­den wür­de.

Der Suchbegriff „Fussball“ taucht ein­mal mit Doppel-s und ein­mal mit ß in der Liste auf. Würde ich bei­de Varianten zusam­men­zie­hen, wäre der Begriff in den Top 10 gelan­det.

In einem der nächs­ten Blog-Artikel wer­de ich mei­ne Top-Keyword-Liste auch nach eini­gen Details aus­wer­ten, zum Beispiel wel­che Tiere, Pflanzen oder Orte am meis­ten gesucht wer­den.

Was sagt euch die Liste?

10 Gedanken zu „Die Top 50 der beliebtesten Suchbegriffe bei Bildagenturen“

  1. Die Liste sagt aus, dass man am bes­ten eine Wasser trin­ken­de Frau mit weih­nacht­li­chem Outfit in einem Auto sit­zend foto­gra­fiert, das Auto steht am Strand und vor dem Auto läuft ein Mann im Business-Anzug mit einem Hund vor­bei. Im Hintergrund sieht man eine Familie im Garten vor ihrem Haus. Das Baby der Familie krab­belt durch ein Blumenbeet hin­ter der Katze her, die Mutter sitzt essend vor einem Computer am Gartentisch, der Mann spielt mit den ande­ren Kindern Fußball…

    Dieses Foto dürf­te sich sicher mil­lio­nen­fach ver­kau­fen! Oder viel­leicht auch nicht?

  2. Interessant!
    Demnach behan­deln ca 40 % der TOP-50 Suchbegriffe das Thema Menschen. 25 % Naturthemen, 6 % Food und der Rest Sonstiges. Auf dem ers­ten Blick wird Natur häu­fi­ger gesucht als Food.
    In den häu­figs­ten Suchergebnissen hät­te ich auch „3D“ erwar­tet.
    Was außer­dem auf­fäl­lig ist, dass bei den Foodthemen kaum dif­fe­ren­ziert wird. Es kom­men ledig­li­ch Essen, Kaffee und Wein vor, war­um nicht Differenzierungen wie Fleisch, Salat ec.. Oder Oberbegriffe, wie z.B. Getränk.
    Dagegen wer­den beim Thema Natur oder Menschen, die Suchbegriffe sehr ziel­füh­rend ver­wen­det:
    Frau, Mann, Familie, Baby, Kind usw, oder Hund, Katze, Baum, Blume, statt Tiere bzw Pflanzen.

  3. cool: Frau und Weihnachten an ers­ter bzw zwei­ter Stelle: fast wie im wirk­li­chen Leben.(das sex dabei soweit hin­ten steht,liegt dann ver­mut­li­ch dar­an, das mög­li­cher­wei­se weih­nach­ten öfters ist und man noch­da­zu etwas geschenkt bekommt 😉 )

  4. @tomi: Gute Analyse, dan­ke. In mei­nem Folgeartikel gra­be ich etwas tie­fer, dann schaue ich auch mal wegen Lebensmitteln etc.
    Bei Getränken den­ke ich mir das so: Es macht vom Motiv her bei der Aussage einen gro­ßen Unterschied, ob jemand Kaffee, Wein, Milch, Wasser oder Tee trinkt, des­halb suchen die Leute viel­leicht lie­ber gleich gezielt nach dem rich­ti­gen Getränk.

    Das Keyword „3D“ liegt erst auf Platz 95, ist aber in den Top 100 vor­han­den. Da bei eini­gen Agenturen nur die „All-Time“-Daten zur Verfügung stan­den, schließt das halt manch­mal auch Zeiträume ein, wo das noch nicht so modern war.

  5. An sich inter­es­siert mich so eine Liste der Top Suchbegriffe recht wenig. Ich habe mir aber trotz­dem die Arbeit gemacht, die Bilder mit den Top Suchbegriffen bei Fotolia und isto­ck zu suchen. Wahrscheinlich wegen dem Wetter, was soll man da schon machen.
    Bis zum Suchbegriff 15 – Katze bin ich gegan­gen.
    Bei allen Top 15 Suchbegriffen fin­den sich bei Fotolia mehr Bilder, als bei isto­ck. Filtert man aber die Suchbegriffe, mit den Uploads des letz­ten Monats, wird es inter­es­sant. Bei fast allen Top 15 Suchbegriffen, wur­den bei isto­ck mehr Bilder hoch­ge­la­den, als bei Fotolia. So zwi­schen 20% bis über 100% mehr Bilder wur­den im letz­ten Monat bei isto­ck mehr hoch­ge­la­den. Mit 2 Ausnahmen, bei Business wur­den im letz­ten Monat, bei Fotolia und isto­ck etwa gleich vie­le Bilder hoch­ge­la­den. Beim Suchbegriff Haus wur­den bei Fotolia im letz­ten Monat mehr Bilder hoch­ge­la­den.
    Filter man nach Uploads des letz­ten Monats dann haben fol­gen­de Suchbegriffe die meis­ten Uploads inner­halb des letz­ten Monats.
    1) Frau 61.xxx Fotolia zu 84.xxx Istock
    2) Essen 59.xxx Fotolia zu 71.xxx isto­ck
    3) Business 30.xxx Fotolia zu 29.xxx Istock
    3) Mann 26.xxx Fotolia zu 50.xxx Istock
    Am lukra­tivs­ten wären Themen mit Weihnachten, Auto, Hund, Katze, Baby, Computer.
    Sind alle unter den Top 15 Suchbegriffen, mit rela­tiv weni­gen Uploads im letz­ten Monat. Dazu nicht all­zu vie­le Bilder gesamt, bei bei­den Agenturen.
    Themen wo man eher eine hohe Konkurrenz hat sind.
    Frau, Essen, Business, Mann, Haus, Blumen, Wasser.

  6. Das bei i-Stock der­zeit mehr Bilder als bei FT hoch­ge­la­den wer­den, wun­dert mich inso­fer­ne nicht, da i-Stock ja das Uploadvolumen auf­ge­ho­ben haben. Da wer­den jetzt vie­le ihre alten Bilder auf­spie­len.

Kommentare sind geschlossen.