Schlagwort-Archive: Büchertausch

Stockfotografie-News 2010-04-16

Weiter geht es mit einem bunten Strauß verschiedener Nachrichten aus der Bilderbranche.

  • istockphoto wurde letzte Woche 10 Jahre alt und feiert das mit einer eigenen Webseite, welche die Geschichte Revue passieren lässt. Gratulation!
  • Der Microstock-Analyse-Service LookStat präsentiert viele neue Statistik-Funktionen. Noch ist das System in der geschlossenen Beta-Phase, aber ich durfte es schon ausprobieren, rummeckern und die Flut an neuer hilfreicher Daten ansehen. Eine interessante Beobachtung war, dass meine Bilder ohne Personen zwar den zweithöchsten RPD (Gewinn pro Download) haben, aber einen der niedrigsten RPI (Gewinn pro Bild). Das heißt übersetzt: Diese Fotos werden seltener gekauft, aber dafür in höheren Auflösungen.
  • istockphoto führt das Preislevel „Exclusice Plus“ ein. Damit können exklusive Lieferanten bis zu 20% ihres Portfolios bestimmen, welches zu einem höheren Preis angeboten werden soll. Im Gegensatz zur handverlesenen Vetta-Kollektion soll aber nicht separat danach gesucht oder solche Bilder von der Suche ausgeschlossen werden können.
  • Wer mein Buch „Stockfotografie„* nicht kaufen, sondern lieber gegen ein anderes tauschen möchte, kann das hier bei Ralf Nöhmer tun. Der Deal funktioniert, ich habe nämlich mit ihm schon ein anderes Buch getauscht. (UPDATE: Das Buch ist mittlerweile leider weg und getauscht)
  • Shutterstock erlaubt den Bildkäufern jetzt eine bessere Menschensuche. Ab sofort können in model-releaseten (komisches Wort) Bildern Menschen nach Alter, Geschlecht, Ethnie und Anzahl gesucht werden. Voraussetzung ist, dass die Fotografen die entsprechenden Model-Releases freiwillig mit den dazugehörigen Informationen versehen haben.
  • Polylooks bietet jetzt die Möglichkeit, Suchergebnisse regelmäßig per Email zu verschicken, um auch neu eingestellte Bilder mit regelmäßig benötigten Motiven zu finden. Außerdem ist jetzt die Bezahlung per Click&Buy möglich.
  • Für Fotografen sehr interessant: Welche Freizeitaktivitäten und Sportarten betreiben Menschen ab 55 Jahren am liebsten? Die Antworten hier im Lookstat-Blog. Mit Abstand auf Platz 1 liegt Wandern, gefolgt von Fitnesstraining mit Geräten (nicht im Fitness-Studio) und mit Schwimmen auf dem dritten Platz.
  • Für redaktionelle Beiträge bietet das U.S. Census Bureau (sowas wie das Handelsministerium) hier eine Menge kostenloser People-Fotos zu verschiedenen Themen an. Die Nutzungsbedingungen sollten jedoch beachtet werden.
  • Wer mehr und schneller News erhalten will, kann mir übrigens auch auf Twitter folgen.

Wenn ich was vergessen haben, bitte als Kommentar nachtragen.



* Affiliate-Link (ihr zahlt nicht mehr, ich erhalte eine Provision beim Kauf)