Podcast eines Fotoproduzenten Folge 24 – Interview mit Kameramann Ingo Dannecker (iD‐Film)

Mal wie­der in Hamburg, habe ich mich dies­mal nicht mit einem Fotografen, son­dern zur Abwechslung mit einem Kameramann getrof­fen. Ingo Dannecker betreibt das Studio „iD‐Film“, in dem er neben Werbeaufträgen vor einer Weile auch mit Stockvideos ange­fan­gen hat.

Im Podcast spre­chen wir aus­führ­lich über sei­nen Werdegang, was Fotos von Videos unter­schei­det, wel­chen Einfluss die Technik hat und wor­an man ein gutes Showreel erkennt.

Wenn euch die Folge gefal­len hat, hin­ter­lasst bit­te eine Bewertung. Ihr könnt den Podcast auch abon­nie­ren, um kei­ne Folge zu ver­pas­sen:

Hier ist der RSS‐Feed zum Abonnieren.
Über iTunes könnt ihr hier den Podcast abon­nie­ren.
Der Podcast bei Spotify.

Hier ein Blick auf das Showreel von Ingo Dannecker:

SHOWNOTES:

Webseite von Ingo Dannecker
Instagram‐Feed von Ingo Dannecker

Ein Gedanke zu „Podcast eines Fotoproduzenten Folge 24 – Interview mit Kameramann Ingo Dannecker (iD‐Film)“

  1. Zunächst ein­mal – eine tol­le Arbeit von ID!

    Ernüchternd aber das Interview, offen­bar kei­ne rosi­ge Aussichten in der Branche der Filmemacher, es geht ihnen nicht anders als den Fotografen. Leidenschaft und Herzblut rei­chen wohl bald nicht mehr.

    Schade das Qualität nicht mehr aus­rei­chend gewür­digt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.