Ergebnis meiner Spendenaktion und Verlosung für Reporter ohne Grenzen

An mei­ner dies­jäh­ri­gen Spendenaktion für die gemein­nüt­zi­ge Organisation „Reporter ohne Grenzen“ haben sich dies­mal 28 Leute betei­ligt, also lei­der etwas weni­ger als letz­tes Jahr.

Zwei haben auch nicht ganz die Teilnahmebedingungen der Verlosung ein­ge­hal­ten, aber da es für einen guten Zweck ist, drü­cke ich in die­sem Fall bei­de Augen zu.

Für die 28 Teilnehmer habe je 10 Euro gespen­det und selbst habe ich noch mal 20 Euro drauf­ge­legt, damit ich ins­ge­samt 300 Euro an Reporter ohne Grenzen über­wei­sen konn­te.

Vielen Dank euch für eure Unterstützung!

Mit random.org habe ich fünf Nummern gezo­gen, die jewei­li­gen Kommentatoren gewin­nen je ein Buch „Fotos für die Pressefreiheit 2017″.

7: Wolfgang
11: Schepers
18: Christoph Ziehm
20: lehic
25: Ulrich

Ich kon­tak­tie­re alle Gewinner unter der hin­ter­las­se­nen Email‐Adresse und bit­te sie, mir ihre Postanschrift zukom­men zu las­sen, damit sie das Fotobuch geschickt bekom­men kön­nen! Schaut also bit­te ggf. in euren Spam‐Ordner.

Herzlichen Glückwunsch!

Ein Gedanke zu „Ergebnis meiner Spendenaktion und Verlosung für Reporter ohne Grenzen“

Kommentare sind geschlossen.