Rezension: „Posen, Posen, Posen“ von Mehmet Eygi (mit Verlosung)

Von Mehmet Eygi habe ich vor zwei Jahren an die­ser Stelle sein „PoseBook“ rezen­siert. In die­ser Zeit hat der Fotograf wei­ter dar­an gear­bei­tet und stellt jetzt einen dicken Wälzer vor.

Posen, Posen, Posen“* heißt das Buch, mit ca. 30 x 25 cm grö­ßer als DinA4, 1,7 Kilo schwer und 268 Seiten dick. Gab es im PoseBook nur Posen für Frauen und Männer, wur­de jetzt mein Kritikpunkt auf­ge­grif­fen und es wer­den viel mehr Varianten gezeigt. Bei Frauen gibt es Posen für Fashion, Dessous, Aktaufnahmen und sogar „Plus Size“, bei Männern Posen für Fashion, Sport und Business.

posen-posen-posen-cover

Es gibt Paarposen, wahl­wei­se für Fashion oder sexy. Dazu kom­men Posen für Schwangere und Familienposen, mal Mutter mit Baby, mit Baby und bei­den Eltern und nur das Baby. Was jetzt immer noch fehlt, sind Posen für Gruppenaufnahmen. Zu jeder der 264 Posen gibt es drei Varianten und kur­ze Hinweise und Erklärungen, wor­auf bei Schultern, Händen und Beinen zu ach­ten ist. Das ergibt zusam­men knapp über 1000 ver­schie­de­ne Anregungen für sehr unter­schied­li­che Posen.

posen-posen-posen-beispiel-1

Wem nützt die­ses Buch?

Ich den­ke, am bes­ten ist das Buch auf dem Kaffeetisch von Fotostudios auf­ge­ho­ben, wo die Kundengespräche geführt wer­den. Das Buch in sei­nem Format und sei­ner Anmutung eig­net sich super, um Kunden, wel­che ein Fotoshooting beim Fotografen gekauft haben, die Möglichkeit zu geben, sich bestimm­te Posen raus­zu­su­chen, die einem gut gefal­len und die­se dann mit­tels der Tipps zusam­men mit dem Fotografen gut umset­zen zu kön­nen. Ein net­tes Detail sind da die bei­den ver­schie­den­far­bi­gen Fäden, mit denen sich zwei Leute gleich­zei­tig (z.B. Mann und Frau beim Paarshooting oder Fotograf und Model) sepa­rat eine Seite mar­kie­ren.

posen-posen-posen-beispiel-2
Aufgrund des Formats und des Gewichts schei­det der Einsatz für Fotografen unter­wegs aus, dafür emp­fiehlt sich dann die PDF‐Variante, um auf dem Tablet den Models oder Kunden kurz zei­gen zu kön­nen, wel­che Haltung man sich wünscht oder um als Fotograf schnell mal schau­en zu kön­nen, was für Varianten noch mög­lich wären.

Posing‐Tipps vom Autor

In die­sem Video könnt ihr dem Buchautor bei einem Shooting über die Schulter schau­en und sehen, wie er das Model anweist und wor­auf es zu ach­ten gilt:

Verlosung

Mehmet war so freund­lich, drei Bücher als Ebook zur Verlosung für mei­ne Leserinnen und Leser bereit­zu­stel­len. Schreibt ein­fach einen Kommentar, war­um ihr ger­ne das Ebook gewin­nen wollt. Unter allen Kommentaren ver­lo­se ich dann die Bücher.

Teilnahmeschluss ist der 5.5.2014, der Rechtsweg ist aus­ge­schlos­sen. Achtet bit­te dar­auf, dass ihr eine Emailadresse angebt, unter der ich Euch benach­rich­ti­gen kann, falls ihr gewinnt.

* Affiliate

75 Gedanken zu „Rezension: „Posen, Posen, Posen“ von Mehmet Eygi (mit Verlosung)“

  1. Auch wenn mei­ne Bilder von den Gefühlen des Brautpaares leben, sind mach­mal ein paar Anweisungen hilf­reich… und da las­se ich mir auch ger­ne hel­fen.

    LG
    Martin

  2. Bisher war eher Landschaftsfotografie mein Hobby, vor kur­zem habe ich mei­ne Liebe für Portraitfotografie ent­deckt. Das Buch habe ich schon eine Weile im Blick. Mir fehlt lei­der noch die Erfahrung, wie ich aus mei­nen Models das Beste her­aus­ho­len kann, es wäre per­fekt um zu ler­nen.
    Würde mich wah­sin­nig freu­en!!! 🙂

  3. Ich wür­de mich sehr über ein Exemplar freu­en, da ich mich bei der Positionierung und Anweisungen der Models schwer tue. Das Buch macht neu­gie­rig und wür­de mir und mei­nem Model sicher Spaß beim nächs­ten Shooting brin­gen…
    Schöne Grüße

  4. Ich wür­de das Buch unheim­lich ger­ne gewin­nen, da es mei­ne Zettelsammlung erset­zen könn­te. Momentan schnap­pe ich mir jeden Supermarktflyer, der aus­liegt, um ihn auf­zu­be­wah­ren und rei­ße stän­dig Fotos mit inspi­rie­ren­den Modelposen aus Zeitschriften, um sie in Erinnerung zu behal­ten und spä­ter in mei­nen Shootings umzu­set­zen. Ein gebun­de­nes Buch zu genau die­sem Thema wür­de mir mehr Ordnung im Fotozimmer erlau­ben. Außerdem kann ich einem Model ein schö­nes Fachbuch eher als Beispiel und zur Inspiration vor­zei­gen, als einen aus­ge­ris­se­nen Werbeflyer… 🙂

  5. Hab dei­nen Blog erst kürz­lich gefun­den, und wür­de ger­ne an der Verlosung teil­neh­men!
    Meine Peoplefotos schau­en ja nicht gera­de sehr pro­fes­sio­nell aus, da lässt sich eini­ges ver­bes­sern.
    Da wür­de die­ses Buch sicher hel­fen!
    Toller Blog!

  6. Da gera­de die Kleinigkeiten beim Setup oft das Wichtigste sind, wür­de ich mich über die­ses Buch freu­en.

    LG
    Ulli

  7. Wenn ich mir die Leseprobe von die­sem Buch anse­hen, wird mir klar ich habe noch viel zu ler­nen zum Thema Posen. Das Buch wäre daher eine gro­ße Hilfe für mich.
    LG Elena

  8. Heute über dei­nen Blog gestol­pert und in kur­zer Zeit sehr viel gelernt. Im Oktober fan­ge ich mei­ne Ausbildung zur Fotografin an und könn­te daher das Buch als Starthilfe sehr gut gebrau­chen. Zwar las­se ich mir nicht so sehr anmer­ken, dass ich bei der Arbeit mit Modellen hyper­ner­vös bin, aber ein Teil des Problems ist, dass mir nach spä­tes­tens 30 min Shooting kei­ne Posen mehr ein­fal­len. Ich hät­te als Teenager mehr Fashionkataloge wäl­zen müssen…Danke für die­sen Blog hier, eine wahn­sin­ni­ge Bereicherung für mich als Anfängerin. Mit Stockfotografie hab ich mich noch nie beschäf­tigt, aber es wird in Zukunft auf jeden Fall eine Option sein, nach­dem ich hier über die Erfahrungen von dir und Michael Zwahlen gele­sen habe. Danke.

  9. Ich wür­de mich sehr über das Buch freu­en, da ich bei Modelposen noch viel zu ler­nen habe.

  10. Ich habe bis­her noch nicht so viel Ahnung von Posen. Würde ger­ne das E‐Book nut­zen, um mein wis­sen zu erwei­tern 🙂

    Schönes Wochenende noch

    Gruß
    Andy

  11. Ich bin schon lan­ge auf der Suche nach einem gelun­ge­nen Buch, das nicht nur Posen abbil­det, son­dern auch erläu­tert. Da ich sehr häu­fig „Nicht‐Models“, also Menschen, die bis­her kaum vor der Kamera stan­den foto­gra­fie­re, wür­de ich mich sehr freu­en, eines der Bücher zu gewin­nen. Das ist eine idea­le Basis, um mög­li­che Posen vor einem Shooting gemein­sam durch zu gehen.

  12. Ich bin gera­de dabei mich in das Thema ein­zu­ar­bei­ten, da wür­de mir das Buch sehr nütz­lich sein.
    Liebe Grüße
    Burkhardt

  13. Hallo, habe sehr gro­ßes Interesse an dem Buch. Hoffe sehr, das ich Glück habe.
    Liebe Grüße
    Christina

  14. Mich wür­de mehr ein Buch inter­es­sie­ren, in dem erklärt wird wie Posen psy­cho­lo­gisch auf den Betrachter wir­ken und war­um eine Pose gut oder unvor­teil­haft ist, z.B. schie­fe Kopfhaltung bei Männerportrait.
    Kennt da jemand ent­spre­chen­de Literatur?

  15. Bin zwar nur Hobbyfotograf, aber sol­che Bücher sind ein­fach geni­al zur Ideenfindung und Inspiration. Danke für die Rezension.

    PS: Habe noch sel­ten Rezensionen gele­sen, wo das Gewicht des Buches drin stand 🙂

  16. Ich wür­de mich tie­risch über die­ses Buch freu­en, um mei­ne „Kunden“ noch zufrie­de­ner zu machen. 🙂
    Liebe Grüße

  17. Das Video war schon ein guter Vorgeschmack auf das Buch.
    Interessiere mich sehr für die Studio‐ Portrait Fotografie und wür­de mich sehr über das Buch und den wei­te­ren Tips freu­en.
    Schönen Gruß aus Aachen
    Rolf

Kommentare sind geschlossen.