Rezension: „Posen, Posen, Posen“ von Mehmet Eygi (mit Verlosung)

Von Mehmet Eygi habe ich vor zwei Jahren an die­ser Stelle sein „PoseBook“ rezen­siert. In die­ser Zeit hat der Fotograf wei­ter dar­an gear­bei­tet und stellt jetzt einen dicken Wälzer vor.

Posen, Posen, Posen“* heißt das Buch, mit ca. 30 x 25 cm grö­ßer als DinA4, 1,7 Kilo schwer und 268 Seiten dick. Gab es im PoseBook nur Posen für Frauen und Männer, wur­de jetzt mein Kritikpunkt auf­ge­grif­fen und es wer­den viel mehr Varianten gezeigt. Bei Frauen gibt es Posen für Fashion, Dessous, Aktaufnahmen und sogar „Plus Size“, bei Männern Posen für Fashion, Sport und Business.

posen-posen-posen-cover

Es gibt Paarposen, wahl­wei­se für Fashion oder sexy. Dazu kom­men Posen für Schwangere und Familienposen, mal Mutter mit Baby, mit Baby und bei­den Eltern und nur das Baby. Was jetzt immer noch fehlt, sind Posen für Gruppenaufnahmen. Zu jeder der 264 Posen gibt es drei Varianten und kur­ze Hinweise und Erklärungen, wor­auf bei Schultern, Händen und Beinen zu ach­ten ist. Das ergibt zusam­men knapp über 1000 ver­schie­de­ne Anregungen für sehr unter­schied­li­che Posen.

posen-posen-posen-beispiel-1

Wem nützt die­ses Buch?

Ich den­ke, am bes­ten ist das Buch auf dem Kaffeetisch von Fotostudios auf­ge­ho­ben, wo die Kundengespräche geführt wer­den. Das Buch in sei­nem Format und sei­ner Anmutung eig­net sich super, um Kunden, wel­che ein Fotoshooting beim Fotografen gekauft haben, die Möglichkeit zu geben, sich bestimm­te Posen raus­zu­su­chen, die einem gut gefal­len und die­se dann mit­tels der Tipps zusam­men mit dem Fotografen gut umset­zen zu kön­nen. Ein net­tes Detail sind da die bei­den ver­schie­den­far­bi­gen Fäden, mit denen sich zwei Leute gleich­zei­tig (z.B. Mann und Frau beim Paarshooting oder Fotograf und Model) sepa­rat eine Seite mar­kie­ren.

posen-posen-posen-beispiel-2
Aufgrund des Formats und des Gewichts schei­det der Einsatz für Fotografen unter­wegs aus, dafür emp­fiehlt sich dann die PDF-​Variante, um auf dem Tablet den Models oder Kunden kurz zei­gen zu kön­nen, wel­che Haltung man sich wünscht oder um als Fotograf schnell mal schau­en zu kön­nen, was für Varianten noch mög­lich wären.

Posing-​Tipps vom Autor

In die­sem Video könnt ihr dem Buchautor bei einem Shooting über die Schulter schau­en und sehen, wie er das Model anweist und wor­auf es zu ach­ten gilt:

Verlosung

Mehmet war so freund­lich, drei Bücher als Ebook zur Verlosung für mei­ne Leserinnen und Leser bereit­zu­stel­len. Schreibt ein­fach einen Kommentar, war­um ihr ger­ne das Ebook gewin­nen wollt. Unter allen Kommentaren ver­lo­se ich dann die Bücher.

Teilnahmeschluss ist der 5.5.2014, der Rechtsweg ist aus­ge­schlos­sen. Achtet bit­te dar­auf, dass ihr eine Emailadresse angebt, unter der ich Euch benach­rich­ti­gen kann, falls ihr gewinnt.

* Affiliate

75 Gedanken zu „Rezension: „Posen, Posen, Posen“ von Mehmet Eygi (mit Verlosung)“

  1. Ich brauch das Buch damit ich mei­ner Freundin schwarz auf weiß zei­gen kann dass das schon ok ist was ich ihr sage! – Mit Worten allein glaubt sie’s mir nicht 😉

    btw: Danke für die vie­len coo­len Artikel auf Deinem Blog – mach wei­ter so!!

    Ciao
    Hannes

  2. Nachdem da auch Familienfotos abge­bil­det sind, wäre das für mich als Familienfotograf wohl eine nütz­li­che Lektüre 🙂 Danke für die Verlosung und Deine Arbeit mit dem Blog!

  3. Da ich bereits das Posebook mit gro­ßem Interesse gele­sen habe, wür­de ich jetzt auch den Nachfolger ger­ne ein­mal genau­er in Augenschein neh­men.

  4. Als Anfänger in der People-​Fotografie brau­che ich Tipps ohne Ende und habe auch schon den Clip von Mehmet Eygi auf „Blende 8“ gese­hen. Beim Format stim­me ich dir zu, denn auch für mich ist die PDF-​Variante auf dem iPad bei den Familien vor Ort prak­ti­scher, da ich kein „eige­nes“ Studio habe.

  5. … damit ich mehr Sicherheit gewin­nen kann – wie soll ich denn sonst ne gute Atmospähre ver­brei­ten 😀

  6. Ich hat­te schon öfter das Problem, dass die Location und das Licht alles bes­tens ist, und dann man nicht so recht weiß, wie man „das Model“ am bes­ten posie­ren las­sen soll­te. Da wäre das Buch sicher eine gro­ße Hilfe. 🙂

  7. Ich wür­de das Buch ger­ne gewin­nen, damit die Personen auf mei­nen Fotos nicht nur „zufäl­lig“ gut aus­se­hen.

    P.S. auch von mei­ner Seite an die­ser Stelle ein gro­ßes Lob an Robert für den inter­es­san­ten Blog. Ist bei mir die am häu­figs­ten ange­wähl­te Webseite zum Thema Fotografie.

  8. Warum ich das Ebook gewin­nen möch­te? Ganz ein­fach, weil ich es mir sonst kau­fe. So ein Posingbuch mit Hinweisen und Erklärungen zu jeder Pose habe ich schon lan­ge gesucht.

  9. Tolle Verlosung.
    Mir ist letz­tens gera­de das Buch auf der Seite von Galileo Design auf­ge­fal­len und habe sofort in den Probeseiten geblät­tert.
    Es gefiel mir auf anhieb.
    Mein der­zeit größ­tes Defizit ist das Anweisen von Posen. Mir feh­len ein­fach die Ideen. Ich füh­le mich dabei unsi­cher beim Shooting – das wie­der­um ver­un­si­chert das Model. Wenn man aller­dings weiß was man da tut, dann kön­nen doch nur gei­le Bilder ent­ste­hen. 🙂

    Sollte ich das Ebook gewin­nen, wer­de ich mein „Adobe Photoshop CS6: Das umfas­sen­de Handbuch“ auf mei­ner Google+ Seite ( http://google.com/+KevinReiher ) ver­lo­sen. So macht man mich und eine wei­te­re Person gleich­zei­tig glück­lich. 😉

    Beste Grüße

    Kevin Reiher

  10. Weil ich immer gefragt wer­de, was ich zum Geburtstag haben will, aber nun schon seit Wochen auf mei­nem Amazon-​Wunschzettel steht, ohne dass es jeman­den inter­es­siert 😎

  11. Ich wür­de das Buch in mei­nen Studio-​Mitstreitern zur Verfügung stel­len, damit sie sich dort ein paar Anregungen holen kön­nen… Naja – ich den­ke, ich wür­de auch mal rein­schau­en… 😉

  12. Das Buch wür­de mir vor allem das Arbeiten mit mei­nen Brautpaaren sehr erleich­tern. Die Portraits sind doch oft die größ­te Herausforderung.

  13. Ich möch­te das Buch ger­ne haben weil:
    – ich Polen-​Fan bin und gern mehr über Posen erfah­ren möch­te 🙂
    – ich in 40 Jahren amü­siert zurück­schau­en will, wie man sich so ver­bo­gen hat vor der Kamera
    – ich spä­ter mei­nen Kindern mal sagen kann: schau hier und sitz gra­de!!
    – ich noch kein Kamasutra für Fotografen im Schrank habe 🙂

    So wer bie­tet mehr? 😉

  14. Es ist DAS Buch für unse­re Fotogemeinschaft, weil wir nur mit Modellen aus dem pri­va­ten Umfeld arbei­ten. So kön­nen wir alle uns wei­ter­ent­wi­ckeln.

  15. Die bis­he­ri­gen Poseing-​eBooks waren schon klas­se! Freu mich nun, dass es ein kom­plet­tes Buch gibt. Und wenn ich´s hier gewin­nen kann, bin ich ger­ne dabei!

  16. Bilder sagen mehr als 1000 Worte – und mein Vorgehampel… 😉
    Und für Laien ist eine schö­ne Vorlage bestimmt eine zusätz­li­che Motivation.

  17. Ich könn­te das Buch gut gebrau­chen, um die Verwandtschaft auch mal von der Schokoladenseite zu erwi­schen. 🙂

  18. ich möch­te brau­che will das Buch, weil
    ‑ich dazu­ler­nen möch­te und das Buch eine gute Grundlage ist
    ‑ich ange­hen­de People Fotografin bin und ich momen­tan alle Bücher ver­schlin­ge
    ‑und die­ses Buch mir dann nicht selbst kau­fen brau­che 🙂

    PS: Deine Seite ist sehr hilf­reich und dan­ke für die nütz­li­chen Tipps!

  19. Ich möch­te das Buch sehr ger­ne gewin­nen, weil ich spe­zi­ell in der peop­le pho­to­gra­phy noch sehr wenig Erfahrung habe. Zu mei­nem Bedauern stel­le ich hin­ter­her iim­mer wie­der fest, dass es mir nicht gelun­gen ist, das dar­zu­stel­len, was ich woll­te, was ich im Kopf hat­te.
    Vielleicht ist das Loshändchen mir hold 🙂
    Wenn nicht, wer­de ich es mir wohl kau­fen, denn die gezeig­te Vorschau hat mich neu­gie­rig gemacht auf mehr…
    Liebe Grüße
    moni

  20. Das Buch hört sich ein­fach super an !
    Die Vorschau hat mich neu­gie­rig gemacht und ich wür­de mir ger­ne ein paar Tipps und Anregungen holen…

  21. Das Buch hört sich ein­fach klas­se an da wür­de ich mich sehr drü­ber freu­en 🙂

    lie­be grü­ße
    chris­ti­na

  22. Ich möch­te das Buch haben, weil sowas ein­fach sehr prak­tisch für den Umgang mit uner­fah­re­nen Modellen ist.

  23. Hallo Robert,
    mich wür­de das ebook rei­zen, da ich beim Modelposing immer noch rela­tiv unsi­cher bin.
    Grüße
    Andreas

  24. Gerade Kleinigkeiten (in Posen und Körperhaltungen) machen oft viel aus. Und damit ich gera­de dar­auf mehr auf­merk­sam wer­de und neue Ideen für Peoplefotografie habe – schließ­lich lernt man nie aus – möch­te ich das gewin­nen.
    Beste Grüße,
    Alfred

  25. …ent­ge­gen vie­ler die hier pos­ten, wel­che schon viel an Erfahrung mit­brin­gen, wür­de mir das Buch den Einstieg zu mei­nem eige­nen Hobby Studio erleich­tern, wel­ches ich Ende Juni end­lich ein­wei­hen darf! Die Arbeit mit Models erfor­dert eben mehr als nur einen ober­fläch­li­chen Blick! Das Buch wür­de mir hel­fen, von Anfang an, den Blick auf wich­ti­ge Merkmale zu fokus­sie­ren… um so schnel­ler an bes­se­re Fotos zu kom­men und damit mehr Modelle anzu­spre­chen!

  26. Mit Begeisterung arbei­te ich mich in die Welt der Studiofotografie vor, aber gera­de zu dem Thema gibt es ver­hält­nis­mä­ßig weni­ge gute Infos. Daher wür­de es mir sicher sehr hel­fen.
    BG, Mario

  27. Ich foto­gra­fie­re lei­der etwas zu sel­ten (nur im Rahmen von Webprojekten) um eine wirk­lich gute Routine ent­wi­ckeln zu kön­nen, da freut man sich, wenn man sich mit einer guten Lektüren ein paar Inspirationen und Tipps holen kann.

    Daher wür­de ich mich über eines der drei eBooks sehr freu­en.

  28. Hallo Robert,

    das Buch hört sich wirk­lich sehr inter­es­sant an. Deshalb neh­me ich hier auch gern an der Verlosung teil.
    Warum ich die­ses Buch gewin­nen möch­te: Ich habe schon Fotos von einem befreun­de­ten Pärchen gemacht. Das hat wirk­lich Spaß gemacht aber ich habe selbst gemerkt, dann ich noch so eini­ges ler­nen kann/​muss. Dabei wür­de so ein Buch natür­lich sehr hel­fen.

  29. Ein Handbuch wahr­schein­lich für Anfänger und Profis geeig­net. Da ich zu den Anfängern zäh­le wür­de ich mich sehr über das Ebook freu­en. Tja war­um – ganz sim­pel, dann brauch ich es nicht zu kau­fen und kann es zum Shooting auch noch mit­neh­men 🙂 Ob ich es gewin­ne oder nicht , vie­len Dank für die Vorstellung.

  30. hal­lo,

    ich möch­te ger­ne mehr übers posing ler­nen. daher wür­de ich mich sehr über das buch freu­en.

  31. Hallo Robert

    Gutes Grundwissen in der Peoplefotografie (aus­bau­fä­hig) ist nie ver­kehrt. Schmökern in einem inter­es­san­ten Fotobuch auch nicht.
    Daher: Wenn sich durch die Teilnahme bei­des ver­bin­den lässt, umso bes­ser. Ich bin ger­ne dabei.
    LG Sven

  32. …damit Posen posen posen ist 😉
    Übrigens super pod­cast bei dem ich den­ke: live ist fast bes­ser als lesen…

  33. Ich möch­te das Buch gewin­nen, weil ich noch etwas dazu­ler­nen möch­te und bei gele­gent­li­chen Hochzeitsshootings den Paaren auch vor­her mal schnell bild­lich erklä­ren kann, was ich von Ihnen möch­te…
    Habe grad Dein neu­es Buch durch und brau­che neu­en Lesestoff! 😉

  34. LebensLangesLernen und die Möglichkeit zu haben Sätzen wie „Ich sehe auf Fotos immer so doof aus“ die Grundlage zu ent­zie­hen.

  35. Mein Super-​Arbeitsvermittler hat mir die Ausbildung zur Fotografin ermög­licht. Damit er auch sieht, dass er sich nicht umsonst für mich stark gemacht hat, wür­de ich mich rie­sig über die­ses Buch freu­en, denn ich glau­be, dass ich mit­hil­fe die­ses Buches noch eine gan­ze Menge ler­nen kann. Denn wie oft erwi­sche ich mich beim Fotografieren, dass mir die Ideen für neue Posen aus­ge­hen und man sich ganz schnell „fest­fo­to­gra­fiert“ u. dann alle Bilder irgend­wie gleich aus­se­hen ;-)!

  36. Freu mich Dich im Web gefun­den zu haben – tol­le Fotos gute Tips und auch noch einen wohl­ge­schrie­be­nen und span­nen­den Blog zu ver­fol­gen wird mir Spass machen – und hof­fent­lich lern ich so noch mehr dazu. Das Buch über Posen tönt klas­se, ges­tern hat mein Mann mal die Kamera in die Hand genom­men und mir war nach­her son­nen­klar, war­um lie­ber ich hin­ter als vor der Linse bin:-)) Möchte sel­ber auch mehr über die­sen Bereich ler­nen, nor­ma­ler­wei­se foto­gra­fier ich eher Sport, Tiere und Natur. Und wenn ich dann mal sowas foto­gra­fie­ren könnte/​sollte wür­de ich gern das Modell so hübsch aus­se­hen las­sen wie es ist und es nicht häss­lich machen.…

  37. Ich habe gera­de die ers­ten Erfahrungen mit Models, habe mei­ne Ausrüstung erwei­tert und brau­che noch gute Infos für die Models.

    Lg
    Micha

  38. Hi Robert,

    um das Repertoire an Modelposen für kom­men­de Shootings aus­zu­bau­en wäre das Buch eine super Ergänzung.

    LG

  39. Auch wenn mei­ne Bilder von den Gefühlen des Brautpaares leben, sind mach­mal ein paar Anweisungen hilf­reich… und da las­se ich mir auch ger­ne hel­fen.

    LG
    Martin

  40. Bisher war eher Landschaftsfotografie mein Hobby, vor kur­zem habe ich mei­ne Liebe für Portraitfotografie ent­deckt. Das Buch habe ich schon eine Weile im Blick. Mir fehlt lei­der noch die Erfahrung, wie ich aus mei­nen Models das Beste her­aus­ho­len kann, es wäre per­fekt um zu ler­nen.
    Würde mich wah­sin­nig freu­en!!! 🙂

  41. Ich wür­de mich sehr über ein Exemplar freu­en, da ich mich bei der Positionierung und Anweisungen der Models schwer tue. Das Buch macht neu­gie­rig und wür­de mir und mei­nem Model sicher Spaß beim nächs­ten Shooting brin­gen…
    Schöne Grüße

  42. Ich wür­de das Buch unheim­lich ger­ne gewin­nen, da es mei­ne Zettelsammlung erset­zen könn­te. Momentan schnap­pe ich mir jeden Supermarktflyer, der aus­liegt, um ihn auf­zu­be­wah­ren und rei­ße stän­dig Fotos mit inspi­rie­ren­den Modelposen aus Zeitschriften, um sie in Erinnerung zu behal­ten und spä­ter in mei­nen Shootings umzu­set­zen. Ein gebun­de­nes Buch zu genau die­sem Thema wür­de mir mehr Ordnung im Fotozimmer erlau­ben. Außerdem kann ich einem Model ein schö­nes Fachbuch eher als Beispiel und zur Inspiration vor­zei­gen, als einen aus­ge­ris­se­nen Werbeflyer… 🙂

  43. Hab dei­nen Blog erst kürz­lich gefun­den, und wür­de ger­ne an der Verlosung teil­neh­men!
    Meine Peoplefotos schau­en ja nicht gera­de sehr pro­fes­sio­nell aus, da lässt sich eini­ges ver­bes­sern.
    Da wür­de die­ses Buch sicher hel­fen!
    Toller Blog!

  44. Da gera­de die Kleinigkeiten beim Setup oft das Wichtigste sind, wür­de ich mich über die­ses Buch freu­en.

    LG
    Ulli

  45. Wenn ich mir die Leseprobe von die­sem Buch anse­hen, wird mir klar ich habe noch viel zu ler­nen zum Thema Posen. Das Buch wäre daher eine gro­ße Hilfe für mich.
    LG Elena

  46. Heute über dei­nen Blog gestol­pert und in kur­zer Zeit sehr viel gelernt. Im Oktober fan­ge ich mei­ne Ausbildung zur Fotografin an und könn­te daher das Buch als Starthilfe sehr gut gebrau­chen. Zwar las­se ich mir nicht so sehr anmer­ken, dass ich bei der Arbeit mit Modellen hyper­ner­vös bin, aber ein Teil des Problems ist, dass mir nach spä­tes­tens 30 min Shooting kei­ne Posen mehr ein­fal­len. Ich hät­te als Teenager mehr Fashionkataloge wäl­zen müssen…Danke für die­sen Blog hier, eine wahn­sin­ni­ge Bereicherung für mich als Anfängerin. Mit Stockfotografie hab ich mich noch nie beschäf­tigt, aber es wird in Zukunft auf jeden Fall eine Option sein, nach­dem ich hier über die Erfahrungen von dir und Michael Zwahlen gele­sen habe. Danke.

  47. Ich wür­de mich sehr über das Buch freu­en, da ich bei Modelposen noch viel zu ler­nen habe.

  48. Ich habe bis­her noch nicht so viel Ahnung von Posen. Würde ger­ne das E‑Book nut­zen, um mein wis­sen zu erwei­tern 🙂

    Schönes Wochenende noch

    Gruß
    Andy

  49. Ich bin schon lan­ge auf der Suche nach einem gelun­ge­nen Buch, das nicht nur Posen abbil­det, son­dern auch erläu­tert. Da ich sehr häu­fig „Nicht-​Models“, also Menschen, die bis­her kaum vor der Kamera stan­den foto­gra­fie­re, wür­de ich mich sehr freu­en, eines der Bücher zu gewin­nen. Das ist eine idea­le Basis, um mög­li­che Posen vor einem Shooting gemein­sam durch zu gehen.

  50. Ich bin gera­de dabei mich in das Thema ein­zu­ar­bei­ten, da wür­de mir das Buch sehr nütz­lich sein.
    Liebe Grüße
    Burkhardt

  51. Hallo, habe sehr gro­ßes Interesse an dem Buch. Hoffe sehr, das ich Glück habe.
    Liebe Grüße
    Christina

  52. Mich wür­de mehr ein Buch inter­es­sie­ren, in dem erklärt wird wie Posen psy­cho­lo­gisch auf den Betrachter wir­ken und war­um eine Pose gut oder unvor­teil­haft ist, z.B. schie­fe Kopfhaltung bei Männerportrait.
    Kennt da jemand ent­spre­chen­de Literatur?

  53. Bin zwar nur Hobbyfotograf, aber sol­che Bücher sind ein­fach geni­al zur Ideenfindung und Inspiration. Danke für die Rezension.

    PS: Habe noch sel­ten Rezensionen gele­sen, wo das Gewicht des Buches drin stand 🙂

  54. Ich wür­de mich tie­risch über die­ses Buch freu­en, um mei­ne „Kunden“ noch zufrie­de­ner zu machen. 🙂
    Liebe Grüße

  55. Das Video war schon ein guter Vorgeschmack auf das Buch.
    Interessiere mich sehr für die Studio- Portrait Fotografie und wür­de mich sehr über das Buch und den wei­te­ren Tips freu­en.
    Schönen Gruß aus Aachen
    Rolf

Kommentare sind geschlossen.