25 kostenlose Wolkenfotos und Himmelbilder zur kommerziellen Nutzung

Heute gibt es wie­der etwas gra­tis: Nach mei­nem Stockfotografie-Einkommen-Rechner, dem Fotolia-Ranking-Rechner und dem Modelhonorare-Ebook kommt heu­te ein beson­de­res Schmankerl:

In der Vergangenheit habe ich desöf­te­ren hoch­auf­lö­sen­de Fotos von Wolken gemacht, um die­se als Hintergrund, für Fotomontagen und so wei­ter zu benut­zen. Da ich selbst ger­ne auf kos­ten­lo­se Angebote im Internet zurück­grei­fe und ab und zu etwas zurück­ge­ben möch­te, bie­te ich jetzt 25 Hi-Res Wolkenfotos gra­tis zum Download an.

Das Besondere dar­an: Alle Fotos dür­fen sowohl pri­vat als auch kom­mer­zi­ell genutzt wer­den. Es ist also kein Problem, die Fotos bei­spiels­wei­se für Fotomontagen zu ver­wen­den, die ihr über Bildagenturen ver­kau­fen wollt oder sie für Werbezwecke zu benut­zen. Wer möch­te, kann ger­ne mei­nen Namen als Quelle nen­nen, aber das ist kei­ne Bedingung. Ich freue mich auch über jeden Link auf die Downloadseite.

Das Kleingedruckte und alles wei­te­re und natür­li­ch den Downloadlink gibt es hier.

Ich über­le­ge auch, die ori­gi­na­len RAW-Dateien anzu­bie­ten, falls dar­an Interesse besteht, bit­te Bescheid geben.

19 Gedanken zu „25 kostenlose Wolkenfotos und Himmelbilder zur kommerziellen Nutzung“

  1. Danke Robert, lei­der bin ich schon bei Dropbox Kunde.
    Aber ein Link auf Deine Seite mache ich ger­ne.
    lie­ben Gruß
    Karin

  2. @Carina: Auf dei­ner Webseite scheint noch ein ganz alter (nicht mehr aktu­el­ler) Link zu mei­nem Blog zu sein. Auch die my.fotolia-Seite gibt es nicht mehr…

  3. Danke, Robert. Das ist eine fei­ne Offerte! Ich habe eine ähn­li­che Sammlung, aber du hast eini­ge wirk­li­ch sehr schö­ne und gut ver­wert­ba­re Wolkenfotos, die ich gern mei­ner Sammlung an Ausgangsmaterial für Bildproduktionen hin­zu­fü­ge. Ich den­ke, du soll­test die Verwendung dahin­ge­hend ein­schrän­ken, dass du den Weiterverkauf in der Ausgangsform unter­sagst. Sonst kann­st du bin­nen Tagen die sel­ben Bilder in irgend­ei­ner BA unter ande­rem Namen fin­den.

  4. @Kai: Ach, das ist mir egal. Ich habe schon selbst pro­biert, die Bilder den Agenturen anzu­bie­ten, eini­ge haben sie genom­men, eini­ge nicht… 🙂

  5. Hallo Robert,

    super! Würde mich auch über RAW freu­en.
    Da ich wegen mei­nes Kleinen – trotz schö­nem Wetter – nicht immer bei opti­ma­lem Wetter raus zum Fotografieren kom­me, wechs­le ich immer wie­der mal den Himmel in PS aus.

    Da wür­den dei­ne „himm­li­schen“ Bilder gut pas­sen, um mehr zur Auswahl zu haben.

  6. Hi Robert,

    Vielen Dank für die Clouds. Ich habe mir die Chance natür­li­ch nicht ent­ge­hen las­sen und mir die­se in mein Archiv gelegt. Wolkenbilder gibt es nun wirk­li­ch wie Sand am Meer, jedoch fin­de ich, es gibt so vie­le wun­der­ba­re und sur­rea­le Zeichnungen in den Wolken, dass man davon nicht genug haben kann. Ich per­sön­li­ch mag mehr die düs­te­ren Gebilde am Himmel, da ich die­se in mei­nen Post Apokalyptischen Montage gebrau­chen kann.

    Have a nice sun­day
    YorkBerlin

Kommentare sind geschlossen.