Meine Arbeit in drei Teilen

Wer es noch nicht gese­hen hat, hier der Hinweis:

Im Online-Fotomagazin fokkussiert.com gibt es seit eini­gen Tagen eine dreit­tei­li­ge Serie über mei­ne Arbeit als Fotoproduzent, von der ges­tern der letz­te Teil erschie­nen ist.

Fotoproduzent (1/3): Marktforschung in der „Bunten“
Fotoproduzent (2/3): Das Shooting
Fotoproduzent (3/3): Stockfotos ver­kau­fen

Zeitschriften
Viel Spaß beim Lesen!

3 Gedanken zu „Meine Arbeit in drei Teilen“

  1. Hallo Robert,
    ich habe nun alle Deine drei Berichte gele­sen und bin total über Deine Arbeit als „Autor“ begeis­tert. Du soll­test auch ein Buch à la Martina Berg her­aus­brin­gen. Du könn­test es locker top­pen, wei­ter so!

  2. Hi Robert, du kann­st ja immer noch schrei­ben! War sehr erleuch­tend für mich, dei­ne Arbeit ken­nen­zu­ler­nen. und vor allem, was man mit den rich­ti­gen Utensilien so errei­chen kann. Ich den­ke ich blei­be bei der Fotografie als Hobby. Und, ja es stimmt, die bes­ten Models sind die die spon­tan lachen und albern kön­nen – Kinder. Viel Erfolg Gabi Tramp

Kommentare sind geschlossen.