Wieder Spam-Mails an Models – Achtung, Betrug!

Unkraut ver­geht nicht. Das Gleiche gilt für Spam. Auch wenn mal Botnetze abge­schal­tet wer­den, häu­fen sich dana­ch die Viren per Email, um neue Rechner zu „kapern“, um von die­sen aus neue Spam-Mails zu ver­schi­cken. Einige die­ser Mails sind an Models und Fotografen gerich­tet. Vor einem hal­ben Jahr hat­te ich schon aus­führ­li­ch einen Betrugsversuch per Mail an Models vor­ge­stellt, dies­mal wie­der eine Mail, die ger­ne an Models gesen­det wird, um an ihr Geld zu kom­men:

Hi,
I am .…..  from the United king­dom and I have a €13.500 pay Fashion job (Assignment) for you. My cli­ent wants to update their Catalog with the new year release Fashion out­fits and i’m inte­rested in you for the shoo­ting. I am a Model Agent by pro­fes­si­on with about 23 years experience.While I was sear­ching through the inter­net for a super model, i came across your won­der­ful pic­tures and pro­fi­le which fits the exact type of Statistics requi­red for the shoot. That is the main rea­son why I con­tac­ted you. Find all details for the job below.

JOB LOCATION
The shoo­ting will be held at a ren­ted pho­to­graph­ers stu­dio in your location,so you dont have to worry about travelling,the name and address of the stu­dio will be fowar­ded to you befo­re the date of the shoo­ting, so all make up will be taken care of in the stu­dio.. You can also come along with one or two per­sons of your choice on the day of the shooting,your mum, dad, fri­en­ds, body-guard and any­bo­dy you wish to come with just for you to feel more com­for­ta­ble.

JOB DETAILS:
You have 12 dif­fe­rent Fashion out­fits to cover,which would be pro­vi­ded by our cli­ent on the day of the shooting,you are to come with your own foot­wears and any hair colour.

TYPES OF CLOTHES
Jeans and Jackets

JOB PERCENTAGE
The total pay for the jobs is €13.500 and you get 20% as your wage on your first install­men­tal pay­ment.

EXPECTATIONS
You need to have good and attrac­tive pos­tu­res. So I sug­gest you start working out/training. Basically this is all that is requi­red of you.Please get intouch with me if you will take the job so that we can start up from the­re.

My best regards,

Der Trick ist immer der Gleiche. Es geht nicht um das Shooting. Darum kön­nen sie ver­spre­chen, was sie wol­len, was gut klingt, was lockt. Es geht um die Anzahlung. Die angeb­li­che Anzahlung wird Dir als Scheck geschickt, jedoch ist die Summer höher als ursprüng­li­ch ver­spro­chen. Du wirst kon­tak­tiert mit der Bitte, die „ver­se­hent­li­ch“ zuviel über­wie­se­ne Differenz auf ein ande­res Konto zu buchen. Weil Du den Auftrag haben möch­test, machst Du das. Dann kon­tak­tiert Dich Deine Bank, dass der Scheck nicht gedeckt ist und Du bist Dein Geld los.

Die glei­che Masche wird auch bei Fotografen pro­biert, indem sie für auf­wän­di­ge Shootings gebucht wer­den sol­len. Der Fotograf Joseph Pobereskin beschreibt eine sol­che Mail und die Abzocke aus­führ­li­ch in die­sem Blogbeitrag.

Deshalb hier noch mal die Warnzeichen, dass ein Model- oder Foto-Auftrag Betrug ist:

  • Du soll­test einen Scheck bekom­men. Falls Du wirk­li­ch mal einen bekom­men soll­test, fra­ge Deine Bank, dass sie war­ten sol­len, bis das Geld tat­säch­li­ch ange­kom­men ist, bevor sie es Dir aus­zah­len. Das dau­ert in der Regel ein bis drei Wochen. Wird bei den betref­fen­den Schecks jedoch nie pas­sie­ren.
  • Niemand zahlt Dir im Voraus viel Geld für einen Job. Falls Du einen seriö­sen Auftrag bekommst, wird Dir unter Umständen der Flug und das Hotel bezahlt, aber war­um soll­te Dir der Kunde erst das Geld geben und dann hof­fen, dass Du erschein­st?
  • Kein Kunde wird Dir Tausende von Euro hin­ter­her wer­fen, wenn Du nicht bei einer gro­ßen Model-Agentur bist, von einer renom­mier­ten Fotografen-Repräsentanz ver­tre­ten wirst oder schon Aufträge für den Kunden gemacht hast. Es gibt genug Models in der Nähe des angeb­li­chen Shootings, die nicht ein­ge­flo­gen wer­den müss­ten.
  • Niemand zahlt Dir zuviel Anzahlung und ver­langt sie im Voraus wie­der zurück. Stattdessen wür­de das Geld son­st mit Deinem rest­li­chen Honorar ver­rech­net wer­den.
  • Wenn Du im Voraus etwas bezah­len soll­st, um den Auftrag zu bekom­men, ist es sehr wahr­schein­li­ch Betrug.
  • Große Kunden beherr­schen meist die Grundregeln von Rechtschreibung, Grammatik und Satzbau. Die Leute, die davon leben, betrü­ge­ri­sche Mails zu schrei­ben, oft nicht. Auch wenn Englisch nicht Deine Muttersprache ist, ver­su­che mal, die Anzahl der Fehler in obi­ger Mail her­aus­zu­fin­den.
  • Keine seriö­sen Kontaktdaten: Wenn als Kontaktadressen von Yahoo- oder GMX-Adressen und als Telefonnummern nur Handy-Nummern ange­ge­ben sind, ist eben­falls Vorsicht gebo­ten.

Jetzt seid ihr dran. Welche Erfahrungen habt ihr mit unse­riö­sen Angeboten gemacht?

10 Gedanken zu „Wieder Spam-Mails an Models – Achtung, Betrug!“

  1. Die Masche scheint es in jeder Branche zu geben, selbst bei uns im Tonstudio kam schon­mal ein nach der glei­chen Masche auf­ge­zo­ge­ner „Auftrag“ an. Da wur­den wir dann stut­zig, als und der angeb­li­che Agent einer afri­ka­ni­schen Musikergruppe wegen der Buchung einer kom­plet­ten Woche Studiozeit anschrieb.
    Das gan­ze kam mir gleich von Anfang an selt­sam vor, da weder nach Preisen gefragt, noch erwähnt wur­de, woher er den Kontakt zu uns hat­te. Wir sind dann mal zum Spaß drauf ein­ge­stie­gen, um zu sehen, was dabei raus­kommt.
    Bereits in sei­ner Antwort kam raus: Er schickt uns einen Scheck und wir soll­ten einem angeb­li­ch wei­te­ren Agenten der Band den „Überschuss“ wei­ter­über­wei­sen, damit die­ser dann davon das Hotel der Band zah­len kön­ne.
    Nunja, nach­dem wir ihn dar­auf hin­ge­wie­sen hat­ten, er müs­se den Scheck mind. ein hal­bes Jahr im Vorraus schi­cken (so lan­ge kann es dau­ern, bis das Geld defi­ni­tiv gut­ge­schrie­ben ist!) schlief selt­sa­mer­wei­se der Kontakt ein.

    Ebenfalls auf die sel­be Masche ist ein Bekannter beim Verkauf sei­nes Autos gesto­ßen: Hier wür­de der Wagen abge­holt wer­den und man sol­le doch bit­te dem Transporteur die 6000€ Überführungskosten nach Afrika in bar aus­zah­len, um die er den Scheckbetrag erwei­tert.

  2. Wahnsinn… Robert, ich dan­ke dir! Ich wäre fast dar­auf rein­ge­fal­len, wenn ich nicht die Nachricht hier gele­sen hät­te…
    Ich wür­de über mysedcard.tv von einem „Thomas Chase“ ange­schrie­ben, er hat alle mei­ne Fragen etc. beant­wor­tet, mich sogar 2 mal ange­ru­fen und mir gen­au erklärt, wie das mit dem Scheck zu lau­fen hat… Bin aus den oben genann­ten Gründen stut­zig gewor­den und habe GLÜCKLICHERWEISE, wirk­li­ch (!) die­se Seite gefun­den…
    Der „Auftragsbetrag“ ist inzwi­schen 15.500 Euro, die Masche aber die sel­be… 20 % für mich, 80 % sol­len an „mei­ne“ Agentin (ich habe kei­ne, mir wur­de von der com­pany eine zuge­teilt…) gehen… Und das SOFORT nach­dem ich den Scheck erhal­ten habe.
    Die sind echt schlau, als Rückversicherung wol­len sie né Ausweiskopie. Die hab ich Dummerchen au noch hin­ge­schickt, glück­li­cher­wei­se nur eine Seite davon… 

    Trotzdem: nehmt euch vor sol­chen Leuten in Acht!!!

    Und an dich Robert: DANKE DANKE DANKE!

    LG

  3. soo jetzt zei­ge ich euch ein­mal mei­ne email (von 2 ver­sch. „Agenten“ bekom­men!!)^^
    Hi,
    I repre­sent DIESEL MODEL a mode­ling com­pany in London UK. We have gone
    throughyour pic­tures and would like to offer you the oppor­tu­ni­ty to shoot for the new win­ter edi­ti­on of ‚JD Williams Fashion Catalog‘. All we need is your appro­val to enable us to pro­cess your pay­ment. There is abso­lu­te­ly no com­mis­si­on or any over­head costs.Pls do get back to us as soon as you
    recei­ve this email.

    DANN GING ES WEITER

    ello,
    Yes,i have a 8000 pounds (or it’s equi­va­lent in your cur­ren­cy) pay Fashion job (Assignment) for you. My cli­ent wants to update their Catalog with the new year release Fashion out­fits and I’m inte­rested in you for the shoo­ting. I am a Model Agent by pro­fes­si­on with about 10 years expe­ri­en­ce. While I was sear­ching through the inter­net for a super model, i came across your won­der­ful pic­tures and pro­fi­le which fits the exact type of Statistics requi­red for the shoot. That is the main rea­son why I con­tac­ted you. Find all details for the job below..
    JOB LOCATION
    The shoo­ting will be held at a ren­ted pho­to­graph­ers stu­dio in your loca­ti­on, so you don’t have to worry about tra­ve­ling, the name and address of the stu­dio will be for­war­ded to you befo­re the date of the shoo­ting, so all make up will be taken care of in the stu­dio. You can also come along with any bud­dy of your choice on the day of the shoo­ting, your mum, dad, fri­en­ds, body-guard and any­bo­dy you wish to come with just for you to feel more com­for­ta­ble.
    JOB DETAILS:
    You have 12 dif­fe­rent Fashion out­fits to cover, which would be pro­vi­ded by our cli­ent on the day of the shoo­ting, you are to come with your own foot­wears and any hair color.
    TYPES OF CLOTHES
    Jeans, Jackets, Accessories and Footwear
    JOB PERCENTAGE
    The total pay for the job is 8000 pounds and you get 20% as your wage.
    EXPECTATIONS
    You need to have good and attrac­tive pos­tu­res so, i sug­gest you start working on it now. Basically this is all that is requi­red of you.
    Please get in touch with me ASAP if you will take the job so that we can start up from the­re.
    Regards,
    Tina Mach

    Ich habe ihr fol­gen­des geschrie­ben:
    Find an other idiot for your „ent­er­pri­ses“!
    How can you just belie­ve that peop­le are that green and belie­ve in stuff like that!??
    Surely the­re are young girls who trust you!!
    But do you not feel dis­gus­ting by gou­ging young girls??
    Don´t you think about sins like that???Every litt­le sin is going to be pay­ed back once in you live!Belive me!!
    Watch out your mother…perhaps she going to have can­cer once, or your child, sister,brother or „any bud­dy“ you love..watch out when they are dri­ving car–live can be dangerous–but this has it´s rea­sons!!??
    It will be your fault!
    How can per­sons be that money mad???Explain me…HOW???
    Would you also kill a per­son for money??
    I real­ly can under­stand if a poor per­son rob­bes a super rich guy…but are young girls real­ly your tar­get group??!!

  4. Danke.. ich wäre auch bei­na­he rein­ge­fal­len.. habe die glei­che mail wie oben bekom­men.…

  5. Hallo Herr Kneschke,

    das Problem mit sol­chen Agenutren haben wir bei mysedcard.tv lei­der auch immer wie­der. Glücklicherweise stel­len wir rela­tiv schnell fest, wenn sich so eine Agentur bei uns ein­schleicht. Nach 2 dicht auf­ein­an­der gefolg­ten „Attacken“ haben wir nun einen effek­ti­ven Schutz gefun­den, sodass unse­re Benutzer künf­tig nicht mehr mit sol­chen Mails beläs­tigt wer­den.
    Die ange­spro­che­ne Ausweiskopie des Nutzers „lila­lo“ hat mit einer mysedcard-Prüfung zu tun, damit das jewei­li­ge Profil authen­ti­sch ist.

    Freundliche Grüße

    Sebastian von mysedcard.tv

  6. Mädels!
    Ich habe auch eine male bekom­men, in mei­nem fall hat der mana­ger WAYNE MEGAN gehei­ßen und der war angeb­li­ch aus die­sel models agen­tur. Per post habe ich schecks für 3500 euro erhal­ten. Der umschlag war aber hän­di­sch unter­schrie­ben, es war kein brief oder ver­trag dabei. Das alles ist mir sehr unse­riös vor gekom­men. Gott sei dank, bin ich zur mei­ne bank gegan­gen und habe mich erkun­digt! Also, auf­pas­sen und alles prü­fen und google´n!!!

  7. Hallo

    ich habe auch die email bekom­men von wegen 13.500€ etc…
    Der Typ heisst Terry Willcot!
    Habe dann American Express Schecks 6 Stück a 500 € bekom­men. Sollte das gan­ze auch wie­der weg­schi­cken. Neija hab das Geld bei mir zuhau­se lie­gen und werd es nicht wei­ter schi­cken.
    Da es American Express schecks waren…ist es ja Bargeld und somit mir.
    Kann auch nur sagen auf­pas­sen und auf sol­che mails nicht reagie­ren!!

    Alles lie­be jacky

  8. Hallo, also ich habe auch so eine Mail bekom­men. Soll man die dann ein­fach wie­der löschen, auch wenn man schon geant­wor­tet hat, ja oder? 

    & an alle: seit wirk­li­ch vor­sich­tig mit sowas. 

    LG

  9. ich habe zum glück recht­zei­tig gegoo­gelt, des­halb haben die nichts von mir. nicht­mal mei­nen namen, eben nur email addres­se.

    okay, dan­ke­schön 🙂

Kommentare sind geschlossen.