Schlagwort-Archive: Top-50

Die Top 50 der beliebtesten Suchbegriffe bei Bildagenturen

Vor über vier Jahren hat­te ich aus den Daten von sie­ben ver­schie­de­nen Bildagenturen die „Top 10 der meist­ge­such­ten Keywords“ erstellt.

Doch die Zeiten ändern sich und auch die Datenlage. Deshalb war es an der Zeit, sich noch mal alle ver­füg­ba­ren aktu­el­len Daten zu schnap­pen und zu kon­trol­lie­ren, was sich geän­dert hat.

Diesmal konn­te ich die Top 30 bis Top 100 Keywords von ins­ge­samt elf Agenturen aus­wer­ten, ent­we­der für den letz­ten Monat, das letz­te Jahr oder für die gesam­te Zeit des Bestehens. Acht Agenturen stam­men aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz und der Rest aus dem eng­lisch­spra­chi­gen Raum.

Leider schwankt die Qualität der Daten etwas, weil ich sie zum Beispiel nicht nach Suchvolumen gewich­ten konn­te, also die Begriffe einer klei­nen Agentur wur­den von mir gleich­wer­tig mit denen einer Agentur mit Millionenverkäufen behan­delt.

Aber durch die Menge an Agenturen den­ke ich, dass vor allem im oberen Bereich die Suchbegriffe ziem­li­ch gen­au wie­der­ge­ben, was der­zeit gefragt ist.

Welche Suchbegriffe ver­wen­den Bildkäufer am meis­ten?

  1. Frau
  2. Weihnachten
  3. Auto
  4. Hund
  5. Wasser
  6. Strand
  7. Mann
  8. Haus
  9. Familie
  10. Business
  11. Blumen
  12. Baby
  13. Essen
  14. Computer
  15. Katze
  16. Fussball
  17. Kinder
  18. Hochzeit
  19. Sport
  20. Blume
  21. Büro
  22. Arzt
  23. Baum
  24. Menschen
  25. Kind
  26. Geld
  27. Winter
  28. Berlin
  29. Wellness
  30. Erotik
  31. Senioren
  32. Mädchen
  33. Wein
  34. Kaffee
  35. Natur
  36. Hand
  37. Akt
  38. Hände
  39. Sonne
  40. Landschaft
  41. Garten
  42. Herz
  43. Team
  44. Paar
  45. lachen
  46. Ostern
  47. Beratung
  48. Liebe
  49. Massage
  50. Schule

Wer die Liste mit mei­ner alten Aufstellung ver­gleicht wird mer­ken, dass sich in den Top 15 die Ränge nur leicht geän­dert haben, der Tenor bleibt iden­ti­sch.

Einige Anmerkungen noch: Die Begriffe „Erotik“, „Akt“ und nicht in der Liste auf Platz 62 „nackt“ und Platz 72 „Sex“ wer­den zwar oft gesucht, füh­ren aber ver­mut­li­ch nicht so oft zu Bildkäufen wie ande­re Begriffe.

Den Begriff „Essen“ auf Platz 13 habe ich des­halb groß geschrie­ben, weil die­ser belieb­te Begriff im Englischen eher mit „Food“ als mit „eating“ über­setzt wer­den wür­de.

Der Suchbegriff „Fussball“ taucht ein­mal mit Doppel-s und ein­mal mit ß in der Liste auf. Würde ich bei­de Varianten zusam­men­zie­hen, wäre der Begriff in den Top 10 gelan­det.

In einem der nächs­ten Blog-Artikel wer­de ich mei­ne Top-Keyword-Liste auch nach eini­gen Details aus­wer­ten, zum Beispiel wel­che Tiere, Pflanzen oder Orte am meis­ten gesucht wer­den.

Was sagt euch die Liste?