Schlagwort-Archive: Katalog

Kostenlose Kataloge für Footage- und Bildkäufer

Wer einen Überblick über die Bildbranche haben will, findet im Internet genug Ressourcen.

Eine dieser Übersichtsseiten bietet diese Informationen jedoch auch in Buchform kostenlos an.

Es gibt vier verschiedene Kataloge, die kostenfrei (damit meine ich komplett kostenlos, auch ohne Versandkosten) bestellt werden können:

stock index books

Stock Index UK | Europe
In diesem Katalog stellen sich europäische Bildagenturen auf je einer Seite vor, inklusive verschiedener Fotos, Kontaktdaten und manchmal auch Spezialisierung, Archivgröße, Kundenliste etc.

Stock Index USA
Hier gibt es einen Überblick über die us-amerikanischen Bildagenturen.

Stock Footage Index
In diesem Buch stellen sich Agenturen vor, die Videomaterial anbieten.

Creative Production Index
Dieser Katalog liefert einen Überblick über Creative-Dienstleister, zum Beispiel Druckereien, Übersetzer, Verschlagworter, Software für Bildagenturen und mehr.

Diese Kataloge sind logischerweise für Bildkäufer hilfreich, um neue Agenturen kennenzulernen oder Spezialisten für ein gesuchtes Motiv zu finden. Auch für Bildanbieter ist die Auflistung lehrreich, da so eventuell neue Vertriebswege gefunden werden können. Der aktuelle Footage-Katalog präsentiert beispielsweise 84 Agenturen auf ca. 100 Seiten, im „Stock Index UK | Europe“ sind 126 Bildagenturen dabei.

Fairerweise muss erwähnt werden, wieso die Kataloge kostenlos vertrieben werden: Die Agenturen zahlen als „Inserenten“ eine hohe dreistellige Summe, um im Buch (und auf der „Stock Index Online“-Webseite) vertreten zu sein. Das bedeutet für die Nutzer auch, dass die Auswahl weder repräsentativ noch vollständig ist. Aber eine Hilfe bleiben die Kataloge trotzdem.

Stockfotografie-News 2009-03-06

Ein kurzer Rückblick auf die letzte Woche im Bildermarkt. Nicht so viel los dieses Mal.

  • Die Bildagentur Moodboard bietet ihren aktuellen Bildkatalog als PDF-Download an
  • Corbis macht „Single-Urlaub“ als neuen Motiv-Trend aus, passend zum Trend „Allein leben“, den sie vor einer Weile gefunden haben.
  • Bei istockphoto versuchten Hacker eine Phishing-Attacke, um Zugangsdaten von Nutzern zu stehlen. Istock reagierte schnell, aber empfiehlt trotzdem, die Zugangsdaten zu ändern.
  • Bei StockPhotoTalk gibt es die korrigierte Umfrage „What Buyers Want“ von Photoshelter als PDF zum Download. Da stehen unter anderem sehr nützliche Tipps, was Bildkäufer an Fotografen-Webseiten lieben und hassen und bei welchen Bildagenturen sie am liebsten einkaufen.
  • Die Firma Franke & Heidecke, Hersteller der Rolleiflex-Mittelformatkameras, muss Insolvenz anmelden.