Schlagwort-Archive: Close-Up

Stockfotografie-News 2009-08-07

Yep, die Woche ist wieder zu Ende und ich fasse kurz das Sommerloch zusammen.

  • Getty Images veröffentlicht die zweite Ausgabe ihres Kundenmagazins Close-Up. Mit dabei wieder die drei bestverkauftesten Bilder des letzten Quartals der verschiedenen Sparten. In der Sparte „Creative“ eine Überraschung: Die ersten beiden Fotos sind Naturaufnahmen ohne Menschen.
  • Google fügt bei der Bildersuche unter „Erweiterte Bildsuche“ die Möglichkeit ein, nach bestimmten Lizenzen zu suchen, z.B. ob ein Foto für die kommerzielle Nutzung freigegeben ist. Die Angaben scheinen Tests zufolge jedoch nicht immer zu stimmen.
  • Die Bildagentur Dreamstime bietet ihren Nutzern eine bequeme Facebook-Verknüpfung, mit der die Facebook-Freunde je nach Wunsch über neue Uploads, Downloads oder Verkäufe informiert werden können.
  • Gestern hat Alamy seine neuen Umsatzzahlen für das zweite Quartal 2009 vorgelegt. Insgesamt sind die Umsätze durch die Wirtschaftskrise zurückgegangen, Alamy macht aber nach eigenen Aussagen noch Gewinn. Während die Preise für RM-Bilder dort stabil geblieben sind, sind sie bei RF-Bildern leicht gesunken.
  • Die Bildagentur PhotoEdit hat die Ergebnisse einer Umfrage veröffentlicht, was Schüler von den Fotos in ihren Schulbüchern halten. Die Studie kann kostenlos über die Bildagentur als PDF angefordert werden.

So, ich geh jetzt schwimmen.