Schlagwort-Archive: Apendenaktion

Ergebnis meiner Spendenaktion an „Reporter ohne Grenzen“

Ich bedan­ke mich recht herz­li­ch bei allen Leserinnen und Lesern, wel­che sich an mei­ner weih­nacht­li­chen Spendenaktion zuguns­ten der Organisation „Reporter ohne Grenzen“ betei­ligt haben.

Insgesamt habe ich 240 Euro über­wie­sen.


Der Betrag setzt sich so zusam­men: Je 10 Euro für die Beiträge auf (in der Reihenfolge des Eingangs):

  1. http://klausheidemann.blogspot.com
  2. http://www.lomoforum.de/viewtopic.php?p=65873#65873
  3. http://www.schwarzbuntes.de/index.php/spendenaktion-eines-fotoproduzenten/
  4. http://ulandgraf.blogspot.com/2010/12/unterstutzung-fur-reporter-ohne-grenzen.html
  5. http://elvis-schnappschuss.blogspot.com/2010/12/unterstutzung-fur-reporter-ohne-grenzen.html
  6. http://carinafoto.wordpress.com/2010/12/21/weihnachtsspendenaktion/
  7. http://marcoschnitzler.deviantart.com/
  8. http://blog.sag-cheese.de/2010/12/reporter-ohne-grenzen/
  9. http://www.kim-schnackenberg.de/?p=373
  10. http://www.andreasreh.de/news.html
  11. http://www.it-fachportal.de/
  12. http://www.dreamteam-media.de/?p=39
  13. http://www.sedion.de/
  14. http://forum.dslr-seite.de/viewtopic.php?f=4&t=6382
  15. http://eckhardscherff-fotografie.de/blog/?p=1686
  16. http://stockshooter.de/cgi-bin/weblog_basic/index.php?p=288
  17. http://www.inconi.de/
  18. http://akkordwechsel.de/1032-pressefreiheit-demokratie/
  19. http://123683.webtest.goneo.de/3snf/viewtopic.php?f=15&t=1541
  20. http://mainz-images.blogspot.com/2011/01/spendenaktion-zugunsten-reporter-ohne.html
  21. http://www.bildbezogen.de/frohes-fest/

Das ergibt 210 Euro.

Ralf Nöhmer vom Blog Schwarz-Buntes hat noch mal 10 Euro aus eige­ner Tasche drauf­ge­legt und ich selbst habe wei­te­re 20 Euro bei­ge­steu­ert, falls paar Links nicht ange­kom­men sind.

Das macht zusam­men 240 Euro!

Neben Ralf haben noch wei­te­re Leser ange­bo­ten, den Betrag etwas auf­zu­sto­cken, aber da ich nicht die nächs­ten Tage damit beschäf­tigt sein woll­te, die Geldbeträge nach­zu­voll­zie­hen, bit­te ich, bei Interesse ein­fach direkt zu spen­den. Das ist ein­fa­cher als mir das Geld zu über­wei­sen.

Vielen Dank fü Eure rege Teilnahme!