Schlagwort-Archive: Annotator

Stockfotografie-News 2009-04-24

Oh, diese Woche ist der Markt am Brodeln. Noch blubbert es nur unter der Oberfläche, aber ich bin gespannt, was passiert, wenn die ersten Taten sichtbar werden.

  • Die Deutsche Telekom startet sehr bald ein eigenes Microstock-Portal. Damit gäbe es die erste richtige Microstock-Bildagentur in Deutschland, die auch von einer finanzstarken Firma geleitet wird. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Durststrecke der ersten Jahre durchlaufen werden kann. Mit der Telekom als größten Anbieter von DSL-Leitungen böten sich auch zahlreiche Kooperationen an.
  • Auch von anderer Seite weht ein frischer Wind. Google startet eine Bildsuche, die nach ähnlichen Bildern sucht. In der Stockfotografie-Branche wird schon diskutiert, was das für Auswirkungen auf den Bildermarkt haben könnte.
  • Die Bildagentur medicalpictures hat einen neuen Leiter. Der Gründer und bisherige Geschäftsführer Thomas Schmidt verlässt das Unternehmen und macht Platz für Oliver Marquardt, vorher Vorstand bei Imagesource in Köln.
  • Die Firma Imense veröffentlicht mit „Annotator“ ein halbautomatisches Keyword-Tool, welches Personen und andere wichtige Eigenschaften eines Fotos erkennen soll und hilft, weitere passende Suchbegriffe zu vergeben.