Archiv der Kategorie: Ankündigung

Ergebnis meiner Verlosung und Spendenaktion an Reporter ohne Grenzen

Nachdem die Resonanz letztes Jahr bei meiner Spendenaktion leider sehr gering war, ist sie diesmal wieder gut gestiegen, was sicher auch an der Verlosung lag.

Insgesamt haben 40 Leute teilgenommen, was bedeutet, dass ich für jeden 10 Euro, also insgesamt 400 Euro an Reporter ohne Grenzen gespendet habe. Zusätzlich habe ich selbst privat auch noch mal 10 Euro gespendet.

Vielen Dank euch für eure Unterstützung!

Mittels random.org habe ich fünf Nummern gezogen, die jeweiligen Kommentatoren gewinnen je ein Buch „Fotos für die Pressefreiheit 2016„.

4: Maartje van Caspel
10: Sebastian Lünenstraß
17: Olaf Pokorny
21: cruiserx (Platz 22, aber Sven von Platz 21 verzichtet auf seine Teilnahme)
28: Konrad Maas

Ich kontaktiere alle Gewinner unter der hinterlassenen Email-Adresse und bitte sie, mir ihre Postanschrift zukommen zu lassen, damit sie das Fotobuch geschickt bekommen können! Checkt also ggf. euren Spam-Ordner.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Top 10 meiner beliebtesten Artikel von 2016

Wieder ein Jahr vorbei, in dem ich knapp 50 neue Artikel im Blog veröffentlicht habe.

Falls ihr zu  beschäftigt wart, um alle gleich nach der Veröffentlichung zu lesen, bekommt ihr hier die Liste meiner 10 meistgelesenen Blogbeiträge.

  1. Geld verdienen mit dem Verkauf von Fotos? Umsätze und Erfahrungen von Microstock-Anfängern
  2. Interview mit einem Stockfotografie-Aussteiger
  3. Das erfolgreiche „Zwischendurch-Stock-Portfolio“ (Gastartikel)
  4. Shutterstock kürzt Fotografen-Honorare
  5. Meine Capture One Arbeitsfläche für den Stockfotografie-Workflow
  6. Frag den Anwalt – Folge 02: Panoramafreiheit vs. Schlösserverwaltung?
  7. Es gibt keine geheimen Bildagenturen (oder doch?)
  8. iStock kürzt Fotografenhonorare (mal wieder)
  9. Details zum neuen Adobe Stock Contributor Portal
  10. Praxis-Bericht: Smartphone-Fotos auf Reisen machen

Gerne könnt ihr mir in den Kommentaren schreiben, zu welchen Themen ihr mehr im Blog lesen wollt.

Der Gewinner des Buchs „Posen!“ steht fest

Vor kurzem habe ich an dieser Stelle das sehr gelungene Buch „Posen!“ von Mehmet Eygi rezensiert.

Mehmet war so freundlich, mir ein digitales Exemplar (also als Ebook) für eine Verlosung zur Verfügung zu stellen.

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern habe ich nun per random.org den Gewinner ermittelt:

Der Kommentar Nummer 10 von Ramazan!

Der Gewinner erhält das Buch als Gutschein-Code per Email.

Herzlichen Glückwunsch!

Wer nicht gewonnen hat, kann hier noch bis zum 3.1.2017 sein Glück versuchen und nebenbei sogar etwas Gutes tun!

Zum 6. Mal: Meine Spende an „Reporter ohne Grenzen“ mit eurer Hilfe und Verlosung

Schon seit 2010 spende ich an dieser Stelle regelmäßig zu Weihnachten an die gemeinnützige Organisation „Reporter ohne Grenzen„.

Angesichts der Ereignisse in der Türkei und anderen Ländern auf der einen Seite und einer Erosion des klassischen Journalismus auf der anderen Seite (Stichworte „Lügenpresse, Fake-News und post-faktisch“) ist es wichtiger denn je, unabhängigen Journalismus zu unterstützen und zu fördern.

Letztes Jahr war eure Unterstützung leider etwas geringer als sonst, weshalb ich mir etwas einfallen lassen habe:

Mit freundlicher Unterstützung von Reporter ohne Grenzen werde ich hier 5x das aktuelle Fotobuch „Fotos für die Pressefreiheit 2016“ verlosen.

Teilnahme an der Verlosung

Um an der Verlosung teilzunehmen, hinterlasst unter diesem Artikel einfach den Kommentar „Ja, ich unterstütze die Pressefreiheit!„. Für jeden Kommentar werde ich 10 Euro an Reporter ohne Grenzen spenden*.

Die Verlosung/Spendenaktion läuft bis zum 03.01.2017.

Danach werde ich die 5 Gewinner auslosen und hier im Blog bekannt geben sowie die erzielte Spendensumme.

Wer will, kann auch hier gerne direkt an Reporter ohne Grenzen spenden.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren zählt eine Verlinkung in anderen Blogs nicht mehr für eine Losteilnahme, aber ich freue mich natürlich trotzdem, wenn ihr auf diese Aktion aufmerksam machen wollt.

Ich drücke euch die Daumen!

* Obergrenze gesamt 5.000 Euro

Kostenloses Portfolio-Review mit mir auf der Photokina am Donnerstag

Vor meinem Votrag am Donnerstag, den 22.09.2016 auf der Photokina gibt es zusätzlich noch eine weitere Möglichkeit, von mir zu lernen:

datei-21-09-16-09-45-51Von 13-14 Uhr am Donnerstag gibt es ein kostenloses „Portfolio-Review“ mit mir in der „professionals-Lounge“ (Halle 4.1, Stand K050) direkt neben der professionals-Bühne.

Also bringt einige eurer Bilder mit, von denen ihr von mir meine Meinung und einige Tipps zur Verbesserung hören wollt, das wird sozusagen eine „Pimp My Stock-Live„-Session.

Ich freue mich auf euch!