Blog-Archiv

Immer noch betrügerische Scam-Mails an Models im Umlauf

Ich hatte schon vor vier Jahren an dieser und dieser Stelle vor Scam-Mails gewarnt, welche Models und Fotografen betrügen wollen.

Da gerade wieder die nächste Staffel von “Germany’s Next Topmodel” anläuft und Models immer noch berichten, dass sie sehr fragwürdige Jobangebote bekommen, die einfach zu gut klingen, um wahr zu sein, möchte ich wieder kurz ein Beispiel vorstellen, was ich hier im Forum der Model-Kartei gefunden habe.

Die Masche des Tricks funktioniert im Prinzip immer gleich, nur die Details ändern sich. Der Ablauf sieht meist so aus:

  1. Ein angeblicher Fotograf, fast immer aus dem Ausland, fragt ein Hobby-Model, welches sich bei der Model-Kartei, Stylished, Facebook oder einer anderen Plattform angemeldet hat, kurz per Privatnachricht o.ä., ob es Interesse an einem Shooting habe.
  2. Wenn das Model Interesse bekundet und nach Details fragt, kommt eine sehr ausführliche Mail, in denen viele tolle Sachen und ein hohes Honorar versprochen werden. Diese lautet z.B.

“Hello [Name des Models],
Thank for your interest and Nice reading from you,here is more information about the assignment is a £1600 pay Fashion job (Assignment) for you, My client wants to update her Catalog with her new year release Fashion outfits and to host one of the 2013 model event with her new fashion from Italy this assignment is to encourage the upcoming models in the industry she is affiliated with the Academy Art, you don’t have to be worried about your experience or present look because we have specialist stylist and make artist who will bring the real beauty out of you, I’m a professional photographer/Manager with 7years experienced :). Find all details for the job below..

Job Location
The shooting will hold at a rented photographers studio in your location, so you don’t have to worry about traveling ,the name and address of the studio will be forwarded to you before the date of the shooting, all make up will be taken care of in the studio. You can come along with any body of your choice on the day of the shooting, your mum, dad, friend, body-guard anybody you wish to come with just for you to feel more comfortable.

Job details
You have 12 different Fashion outfits to cover,which would be provided by our client on the day of the shooting.

Types of cloths
Jeans and Jackets

Name of client
[Name einer seriösen US-Designerin inklusive deren Webseite]

Company Name/Designer
[Name einer seriösen Designerin inklusive deren Webseite]

Job percentage
The total pay for the jobs is £1600 as your part payment before the shoot to assure you that the job is yours and for you to get the necessary thing you needed for the shoot . Shooting Date the date for the shooting is not fix,i will have to make arrangement for that ahead from now,I will email you the exact date for the shooting a week before as soon as the arrangement is completed with our client.

Requirements
Very Attractive, Classy, In Great Shape, Extremely Outgoing & Personable, out spoken, Must be Reliable.

Payment Policy
As part of my working policy and ethics,i receive part payment from any client before I proceed with any job and balance immediately after the shooting,this is to identify a serious client and ascertain the job,I hope you comprehend this fact.

I will keep you updated as to when our client wants to make upfront payments

Expectation
you need to have good and attractive poses .(start practicing) Basically this is all required of you,for your make up my client will be taken care of it,you don’t have to be bother for any make up,please get in touch with me if you will take the job and we can go from there,just let me know if you will take the job to commence with next arrangement.

Do send your recent picture to me .

My homepage
[erwähne ich mal nicht, sieht aber schick aus]

Please I’d like you to check your email on a regular bases, I might have updates for you..

Thank And God Bless You …”

3. Es ist jetzt egal, was das Model antwortet. WENN es antwortet, bekommt es auf jeden Fall die Zusage für den “Job”, welche ungefähr so aussieht:

“Hello [Name des Models],

I’m glad to inform you have read back from my client and she was pleased by working to work with you for the catalog shoot and assured me that part payment will be mailed to you, until you receive
and confirm payment we will not shoot, your total pay for the job is £1,600 and part payment will be mailed to you first and the balance after the shooting, i hope you understand ? Send me your payment
details as to which our client is to mail out your part payment to you in the form below

Your Full Name ( As it will be written on Cheque) :………………..
Full Address :……….
Home Phone #……………………
Cell Phone……………………..
Age :………….
Height:………..
Weight…………
Waist………….
Shoe Size………
Waist size……..
Clothing Size:
Burst size………
Outseam…………
Inseam:…………
Suit/Jacket:……..
Shirt/Nec………..
Shoe Size……….
Any Exscort (If Yes Who?)

All Your information will be well kept,Also she said after we confirm the part payment, we will all have a fixed date and location for the shooting that best fits. Make-up, hair etc would be taken cared of at
the Studio as we are presently deliberating with some studio agents over location, remember you can come along with anyone of your choice.You have 12 different fashion outfits to cover as i already
mentioned which would be provided by our client on the day of the shooting.most type of clothing will be Jeans and Jackets Regards your poses just be practice the one you know for now as time goes on before
the shooting date there will be someone to practice with you and teach you more pose and styles that will suit the shoot as i know you are professional too.,as you know this catalog will publish world wide this may be your open way opportunity. I hope all is well stated, make sure you get back with required payment details at once thank you.

Regards,
Peter”

Wie funktioniert der Betrug?

Ganz einfach: Der Täter schickt wirklich vorab einen Scheck, sogar mit einer höheren Summe als in der Email vereinbart. Kurz darauf kommt eine Nachricht, dass man versehentlich zuviel Geld geschickt habe und das Model die Differenz auf ein Konto (oder via Moneybookers oder Western Union o.ä.) überweisen solle. Das Model macht das brav, weil es ja den gutbezahlten Modeljob haben will. Kurz darauf teilt die Bank dem Model mit, dass der erste Schick nicht gedeckt sei und das Model deshalb kein Geld bekomme. Das überwiesene Geld ist aber weg!

Was sollte das Model stutzig machen?

Ein angeblich Fotograf will für ein Shooting in den USA ein deutsches Model buchen und in britischen Pfund? Das klingt schon mal komisch. Und seltsam, dass der angeblich englische Muttersprachler so viele Schreibfehler in seinen Nachrichten hat. Außerdem sind £1.600 ca. 1.850 Euro, das ist eine Tagesgage, welche selbst Topmodels neidisch werden ließe. Bei solchen Summen werden Models auch nicht mehr nur “nach Fotos” gebucht, sondern es finden immer Castings statt. Generell kann der Betrüger in seiner Mail so viele, tolle, schöne Sachen (Flug, Unterkunft, Verpflegung umsonst, Modeltraining etc.) versprechen wie er will, weil es sowieso nur um den falschen Scheck geht und danach kein Shooting stattfinden wird.

Die im Text erwähnten realen Firmen und Designer habe ich übrigens kontaktiert und diese bestätigten mir, dass sie mit diesen Mails nichts zu tun haben.

Welche Varianten des Betrugs gibt es?

Da die Art des Auftrags vollkommen egal ist und das Ziel des Betrügers nur ist, dem Empfänger einen glaubhaften Grund zu geben, ihm einen ungedeckten Scheck zu schicken und um eine Rücküberweisung des zuviel gezahlten Geldes zu bitten, kann er viel erzählen. Fotografen werden mit fürstlichen bezahlten Bikini-Shootings auf einer Karibik-Insel gelockt, Visagisten wird eine Zusammenarbeit mit Top-Models versprochen, Tänzern wird erzählt, dass sie einen großen Auftritt in einem renommierten Haus bekämen und so weiter.

Wie soll mit solchen Mails umgegangen werden?

Löschen und vergessen. Ganz einfach.

Habt ihr auch schon solche Mails bekommen? Wie habt ihr reagiert?

4 comments to Immer noch betrügerische Scam-Mails an Models im Umlauf

  • Andre

    Sowas taucht regelmaeßig immer wieder auf. Natuerlich nicht nur auf Models zugeschnitten, sondern auch fuer Fotografen. Oft findet man bereits alarmierende Hinweise, wenn man den Namen der Person im Web sucht und dort bereits vor Scams gewarnt wird.

    >>>>>>>
    Hello,

    Am Richard Brown, Doing my searching i got your contact and i will like to know more about your photography works,Actually my daughter will be having her wedding next month and i want to ask for your good service at the wedding taking pictures at the occasion,kindly let me know if you will be available so that we can proceed from here.kindly let me know if you will be available on the 22/10/2011 this is date of the occasion,also let me know what other details you will need from me kindly get back to me with your website or attachments of your past works.

    I would be so glad to have a very clean and perfect pictures from you and if possible you can copy the pictures in a CD .please see below the date and location of the occasion.

    Date. 22/10/2011
    location.Texas
    Time:11:00 am

    Please do get back to me with the list of services you render with prices so that i can select my desire plan.

    Regards
    Richard Brown
    <<<<<<<<<<

    I am Bishop Kenneth Parm from Ontario .My niece will be wedding on the
    25th November 2012 at Austin TX though we are in the verge of
    putting all the modalities for this event together.The hosts of the
    bride's and the groom's families will be coming over for the wedding
    ceremony.We are planning to make the ceremony a great one by giving it
    the best services and arrangement, and ensuring that all go smooth and
    fine.We will be needing service of a photographer for the event.The
    photographer and video camera crew service booking will be separately
    booked but if from a same source,still OK by us. We just want a
    simplified image shots, not so much required. We only want a decent
    final photography print out.We want the images to be on a simple photo
    Album.The camera brand is not a matter to us but just a pleasing
    balanced images.Not so much beautification is necessary , just a
    simple work delivery.

    We only need your service at the reception which would be from 1pm to
    4pm, other ceremony services requirements would be provided for by
    other party.We would get you informed about the location and other
    info required as the date draws nearer.We intend to make a booking
    reservation prior to this event because we would not want any sort of
    disappointment afterward because of the kind of personalities that
    will be coming for the occasion.So,get back with the total cost for
    this service which includes all extra cost* for the event.

    I will stop here till i read back from you.

    Remain Blessed,

    Kenneth Parm

  • Andreas

    Es ist absolute Absicht dieser Betrüger, Fehler und absurdes einzubauen, denn das ist für sie der allererste “Doofenfilter”. Zumindest ist es so bei den Massenmails, denn wer das glaubt und antwortet, hat deren ersten Test nämlich bestanden und ist fähig, tatsächlich Geld zu überweisen. Das spart den Betrügern eine Masse an Arbeit, die sich nicht rentieren würde, wenn am Ende doch die Zweifel siegen und nichts überwiesen wird.

    Das habe ich sinngemäß mal in einer Reportage gehört, in der es um die Millionengewinne und “ich muss mal schnell 8,2 Mio $ transferieren und Du bekommst die Hälfte ab wenn Du hilfst” Mails. Glaub Nigeria-Scam fällt auch darunter, einer der Klassiker des Vorschussbetrugs
    (http://de.wikipedia.org/wiki/Vorschussbetrug)

  • Kerstin

    Scamming dieser Art ist in allemöglichen Branchen vertreten. Bekannt auch aus den Kleinanzeigen. Die Masche ist immer diesselbe: Gier erzeugen, den Gier schaltet das Hirn aus. Dann eine vergleichsweise kleine Summe verlangen, geschmückt durch irgendetwas Mitleid-erzeugendes.

    Die Urheber des Ganzen sitzen zumeist in Afrika. Bekannt auch als Nigerian-Scammers. Nachdem das aufgeflogen war und relativ bekannt wurde, wurde es verlagert nach England. Sind aber wohl diesselben Urheber.

    In Afrika gibt es sogar ein eigenes Wort für die Leute, die auf sowas hereinfallen. Es heißt übersetzt soviel wie “Vollidiot”. Unrechtsbewusstsein gibt es bei den Urhebern nicht. Schließlich haben ja alle Europäer unheimlich viel Geld.

    Dass es auch in der Fotografen-Branche was abzuholen gibt, wußte ich noch nicht. Es wird sicher noch viele andere “Weidegründe” geben.

  • @Andreas: Interessante These mit den absichtlichen Fehlern. Dann kann ich ja beruhigt schlafen… :-)