Das neue deutsche Stockfotografie-Forum ist eröffnet!

Lange gab es für Stockfotografen das deutschsprachige Foto-Talk-Relota-Forum von Thomas Seegers. Vor einigen Tagen hat er das jedoch geschlossen.

In den folgenden Tagen erreichten mich viele Anfragen, ob ich das Forum nicht auf die eine oder andere Art weiterführen wolle. Thomas hatte schon klargestellt, dass er aus Datenschutzgründen sein Forum nicht einfach übergeben will.

Deswegen habe ich den Entschluss gefällt, zu probieren, ein neues deutsches Stockfotografie-Forum ins Leben zu rufen.

Es nennt sich „Stockfotografie-Forum“ und ist unter der URL http://stockfotografie-forum.de erreichbar.

Ralf Nöhmer vom Blog schwarzbuntes.de, einigen von euch besser bekannt als „Teatime“, war schon in alten Relota-Forum lange Moderator und ich freue mich, dass er sich bereit erklärt hat, auch im neuen Stockfotografie-Forum als Moderator tätig zu sein.

Die Anmeldung für das neue Forum kann wie üblich über Benutzername/Passwort erfolgen, aber auch das Einloggen via Facebook, Twitter, Google+ oder OpenId ist möglich (Es wird gefragt, ob das Forum in Deinem Namen bei Facebook etc. posten darf, aber das kann übersprungen werden).

Wie so oft am Anfang werdet ihr sicher noch einige Bugs, Fehler oder denglische Begriffe finden und ich freue mich, wenn ihr mir diese mitteilt, damit ich das schnell korrigieren kann. Auch Verbesserungsvorschläge etc. sind gerne gesehen. Zum Beispiel werden die Kategorien bald noch mal verfeinert oder verschoben werden können.

Da das Relota-Forum in seiner Endphase leider von einem aggressiv-beleidigenden Umgangston beherrscht wurde, werden Ralf und ich verstärkt darauf achten, dass der Ton sachlich und freundlich bleibt.

Unter dem Strich ist es für uns alle ein Experiment: Braucht Deutschland wirklich ein deutschsprachiges Stockfotografie-Forum, wo es doch das tolle Microstockgroup-Forum in englisch gibt? Schauen wir mal, ob sich genügend Leute finden, die das Forum mit ihren Inhalten und Meinungen bevölkern und bereit sind, Fragen und Informationen rund um die Themen Microstock, Macrostock und generell den Verkauf und die Vermarktung von Fotos und Bildern auszutauschen.

Ich würde mich auch freuen, wenn ihr das Forum bekannter macht, indem ihr in euren Blogs, auf Facebook und Twitter etc. den Link zum neuen Forum vorstellt oder in eure Blogroll einfügt. Gerne dürft ihr auch dieses Banner benutzen:


Probiert es aus, meldet euch jetzt im Stockfotografie-Forum an und stellt Eure Fragen.

19 Gedanken zu „Das neue deutsche Stockfotografie-Forum ist eröffnet!“

  1. Freue mich auf das neue Forum. Hoffe, das Themen wie Footage/Illustrator/After Effects auch eine Nische im neuen Forum finden werden!

    mfg
    Birgit

  2. Sauber Robert! Vielen Dank für die Möglichkeit, sich weiterhin auf deutsch austauschen zu können!

  3. Finde ich super das du dich der Sache angenommen hast.
    Gibt es denn in dem Forum auch die Möglichkeit sich die letzten Beiträge ansehen zu lassen?
    Zumindest habe ich das noch nicht gefunden.

    LG
    Daniel

  4. @Daniel: Muss ich mal schauen. Zumindest kannst Du Kategorien „abonnieren“, dann wird dir auf der Startseite angezeigt, welche letzten Beiträge in der Kategorie vorhanden sind…

  5. So auch mal registriert. Könnte das Forum auch verlinken auf meiner Seite. Die ist aber noch im Aufbau und hat noch nicht sonderlich viele Besucher 🙂

  6. Super, hab mich gleich angemeldet 😉

    Nur: Das Layout ist ja sehr gewöhnungsbedürftig, und etwas unübersichtlich 😉 Bei einem Forum sollte Übersichtlichkeit und Navigation vor ‚hübsch aussehen‘ gehen, aber es ist ja noch jung und kann noch werden 😉

    LG, Marco

  7. @Marco: Ach, die meisten Foren wirken doch auf den ersten Blick etwas chaotisch. Ich hoffe, nach 2-3 Besuchen siehst Du das anders… 🙂

  8. Ich krieg‘ auch die Meldung „RelStat benötigt“. Und zwar bei „Bearbeite meine Details“ wenn ich nicht alle Felder ausfülle (was ich ja auch nicht unbedingt will) 😉
    Viele Grüße aus dem Allgäu
    Stefan

Kommentare sind geschlossen.