Die meistverkauften Fotos bei Fotolia in 2011

Nachdem ich schon die Bestseller 2011 von istock­pho­to vor­ge­stellt hat­te, hat auch die Microstock-Bildagentur Fotolia Anfang die­sen Jahres geschaut, wel­che ihrer Bilder sie im vori­gen Jahr am meis­ten ver­kauft hat.

Hier die drei Bilder, wel­che welt­weit am meis­ten ver­kauft wur­den, sor­tiert nach Häufigkeit der Downloads:

1. Platz: © Yuri Arcurs – Fotolia.com (Dänemark) (3749 Downloads)
2. Platz: © arti­cu­la­tor – Fotolia.com (Ungarn) – (3662 Downloads)
3. Platz: © ite­stro – fotolia.com (Italien) (3271 Downloads)

Im deutsch­spra­chi­gen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) waren 2011 fast die glei­chen Bilder beliebt.

Die lachen­de Frau von Yuri Arcurs erziel­te hier 1397 Downloads, auf dem zwei­ten Platz folgt die­ses Geschenke-Bild mit 1220 Downloads

© Mikhail Mishchenko – fotolia.com (Russland)

und auf dem drit­ten Platz lan­de­te wie­der das Touch-Screen-Bild von ite­stro mit 1126 Downloads.

Einige Rechenspiele

Die drei best­ver­kauf­tes­ten Bilder bei Fotolia 2011 haben zusam­men 10682 Downloads erzielt. Die drei bes­ten Bilder wur­den 2011 im deutsch­spra­chi­gen Raum 3743 Mal ver­kauft. Das bedeu­tet hoch­ge­rech­net, dass Deutschland für über ein Drittel der Fotoverkäufe ver­ant­wort­li­ch ist. Das mag bei ande­ren Agenturen etwas anders sein, aber die­se Zahl zeigt sehr deut­li­ch, wie wich­tig Deutschland in der Stockfotografie-Branche ist.

Nicht ganz so offen­sicht­li­ch, aber eben­so inter­es­sant ist ein ande­rer Zahlenvergleich: Vor zwei Jahren haben Fotolia und istock­pho­to eben­falls ihre Bestseller und deren Verkaufszahlen ver­öf­fent­licht. Fotolia gab an, dass damals die Top 3 knapp 10.000 Downloads erzie­len konn­ten, das bedeu­tet eine leich­te Steigerung. istock­pho­to hin­ge­gen erziel­te 2009 mit den drei bes­ten Bildern fast 20.000 Downloads. Letztes Jahr schaff­ten die Top 3 aber „nur“ noch ca. 13.000 Downloads (opti­mis­ti­sch gerun­det).

Auch auf­fäl­lig ist, dass bei bei­den Agenturen vor zwei Jahren ganz ande­re Bilder die Nase vorn hat­ten als dies­mal. Anhand der Dateinummern kann man ganz gut erken­nen, dass letz­tes Jahr ziem­li­ch neue Fotos zu Bestsellern wur­den. Das spricht dafür, dass es sich immer noch loh­nen kann, fri­sches Material für die Agenturen zu pro­du­zie­ren.

Mein Bestseller bei Fotolia 2011

Als ich letz­tes Mal mei­nen Bestseller bei istock­pho­to für 2011 vor­ge­stellt hat­te, gab es ver­wun­der­te Kommentare ob der gerin­gen Umsätze, die ich damit erzielt habe. Bei Fotolia sah das 2011 ganz anders aus. Mit 1087 Downloads erziel­te die­ses eher schlich­te Foto von vie­len hoch­ge­streck­ten Daumen bei mir einen Umsatzrekord von knapp 2000 Euro:


Das Foto hat­te ich im Juni 2010 hoch­ge­la­den und seit­dem hat es eine beacht­li­che Karriere hin­ge­legt. Bei Stock Performer sieht die Entwicklung des Bildes gra­fi­sch so aus: (die rote Linie zeigt die Downloads, die blau­en Balken die Umsätze in Dollar)



Was waren 2011 eure Bestseller bei Fotolia?

5 Gedanken zu „Die meistverkauften Fotos bei Fotolia in 2011“

  1. Du lädst bei Fotolia in letz­ter Zeit rela­tiv viel Vektorgrafiken hoch. Die sehen irgend­wie aus, wie dei­ne Requisiten. Zumidest der Einkaufswagen, das Spaschwein, der Rechner,die Geschenkpäckchen,etc . Verwendest du da einen 3D Scanner. Welche sind da zu emp­feh­len ?
    Zu den Bestsellern – 2011 war bei mir ein Bild, wel­ches neben­bei beim Radln ent­san­den ist. Könnten aber mehr DL sein. Ich denk mal, ich werd auch so ein „Daumen hoch“ Bild pro­bie­ren. In mei­nem Portfolio gibt es bis jetzt noch kein Einziges. Dachte immer, das ver­kauft sich eh nicht mehr, weil das jeder macht. Außer mir – ich Trottel.

  2. Nicht nur dein Top-Seller, son­dern auch die Top 3 sind auf im Prinzip schlicht und auf das wesent­li­che redu­ziert.

    Scheinbar ver­kau­fen sich vie­le Motive so am viel­sei­tigs­ten?

    MFG
    Bernd

  3. Hallo Robert,
    ich gra­tu­lie­re Dir zu dei­nem Fotolia Topseller. Du hast es ver­dient uns immer wie­der dan­ke für dei­nen sehr infor­ma­ti­ven Blog. Lass dich von man­chen Negativmeinungen nicht demo­ti­vie­ren.

    lg
    Andi

Kommentare sind geschlossen.