Vortrag über gut verkäufliche Bilder bei den Fototagen Weiden

Was unterscheidet ein „gutes Fotos“ von einem „gut verkäuflichem Foto“?

Dieser Frage werde ich in meinem Vortrag nachgehen, den ich am Samstag, den 3.12.2011 um 16 Uhr (Raum 2) bei den Fototagen in Weiden (Oberpfalz) halten werde.

Der Eintritt ist frei, sowohl zu den Fototagen als auch zu meinem Vortrag. Eine Anmeldung ist hier erwünscht, da die Räume nur begrenzt Besucher aufnehmen können.

Ich freue mich auf euren Besuch! Nach meinem Vortrag werde ich eine Weile am Stand des mitp-Verlags  (Stand 40) stehen und gerne Fragen beantworten.

Wer wird denn am Samstag dabei sein?

9 Gedanken zu „Vortrag über gut verkäufliche Bilder bei den Fototagen Weiden“

  1. Hallo Robert,
    ich würde gern kommen, allerdings ist es doch recht weit für mich.
    Besteht denn die Möglichkeit, dass jemand deinen Auftritt filmt und dann ins Netz stellt?
    Danke
    Gruß
    Alex

  2. Hallo Robert,
    schließe mich der Bitte von Alexander Fischer an. Das währe sehr gut, weil auch für mich zu weit.
    Tolle Artikel schreibst Du, bitte weiter so.
    mit sonnigen Grüßen, little

  3. Zu diesem Thema fällt mir immer nur Fotolia ein. Nur dort bekomme ich meine Bilder verkauft. Bei Fotolia werden Landschaftsaufnahmen wegen Übersättigung abgelehnt. Bilder aus dem Lichtzelt bekomme ich bei Fotolia eingestellt. People Bilder stelle ich bei Fotolia nicht ein. Verkaufen tue ich bei Fotolia nur Landschaftsaufnahmen. Von den Lichtzeltaufnahmen verkaufe ich keine Bilder. Der Stockfoto Bildermarkt ist völlig kaputt! Das wird Robert Kneschke auch eines Tages begreifen!

  4. Hallo Robert,

    ist mir leider zu weit. Ich werde also nicht kommen können. Ich wünsche dir viel Erfolg.

    Ein Abdruck deines Vortrages und/oder ein Video hiervon würde mich freuen

    lg Uwe

  5. Hallo Robert,
    vielen Dank für deinen Vortrag. Das hat sicher den einen oder anderen Anwesenden aufgezeigt, dass es nicht reicht schöne Fotos zu machen. Ich finde es wichtig, dass du deine Erfahrungen auch auf solchen Veranstaltungen weitergibst, da du dadurch ein anderes Publikum zusätzlich ansprechen kannst. Leider musste ich anschließend sofort zum Bahnhof und konnte mich deshalb nicht mehr mit dir unterhalten.
    Grüße Maximilian

  6. Video wird wohl leider nicht möglich sein, da ich genug mit der Powerpoint zu kämpfen hatte.
    Aber wenn mir jemand einen Vortrag in seiner Nähe organisieren kann, halte ich den gerne noch mal 🙂

Kommentare sind geschlossen.