Meine Arbeit in drei Teilen

Wer es noch nicht gesehen hat, hier der Hinweis:

Im Online-Fotomagazin fokkussiert.com gibt es seit einigen Tagen eine dreitteilige Serie über meine Arbeit als Fotoproduzent, von der gestern der letzte Teil erschienen ist.

Fotoproduzent (1/3): Marktforschung in der „Bunten“
Fotoproduzent (2/3): Das Shooting
Fotoproduzent (3/3): Stockfotos verkaufen

Zeitschriften
Viel Spaß beim Lesen!

3 Gedanken zu „Meine Arbeit in drei Teilen“

  1. Hallo Robert,
    ich habe nun alle Deine drei Berichte gelesen und bin total über Deine Arbeit als „Autor“ begeistert. Du solltest auch ein Buch à la Martina Berg herausbringen. Du könntest es locker toppen, weiter so!

  2. Hi Robert, du kannst ja immer noch schreiben! War sehr erleuchtend für mich, deine Arbeit kennenzulernen. und vor allem, was man mit den richtigen Utensilien so erreichen kann. Ich denke ich bleibe bei der Fotografie als Hobby. Und, ja es stimmt, die besten Models sind die die spontan lachen und albern können – Kinder. Viel Erfolg Gabi Tramp

Kommentare sind geschlossen.