Keine Krawatten: Richtig im Trend

Vor ca. vier Monaten hat­te ich hier über den Trend berich­tet, dass Krawatten zur Zeit out sei­en. Das damals von F.C. Gundlach erwähn­te Comeback wird immer unwahr­schein­li­cher. In der Süddeutschen Zeitung vom 06.06.2008 wird berich­tet, dass der US-Krawattenverband sich selbst auf­ge­löst hat – wegen man­geln­der Nachfrage.

Ich ach­te mal drauf, ob es mir in den Modezeitschriften auf­fal­len wird.

Und wie gut, dass mei­ne letz­ten Business-Fotos ohne Krawatte sind…

4 Gedanken zu „Keine Krawatten: Richtig im Trend“

  1. Sorry, der Trend geht in die ande­re Richtung. In unse­rem Blog ver­tre­ten wir das Gegenteil (http://www.weisbrod-blog.ch/?p=46 , http://www.weisbrod-blog.ch/?p=26). Ist natür­li­ch bei einem Krawatten-Hersteller auch selbst­zweck – aber es gibt Beweise. Die Zollstatistiken zei­gen, dass die Importe in die EU und in die Schweiz stark zuneh­men. Irgendwer kauft und trägt die Krawatten ja auch. In unse­rem Online-Shop haben wir in den letz­ten vier Jahren einen sehr star­ken Anstieg erlebt. Wir ver­kau­fen heu­te allei­ne in der Schweiz über 10’000 Krawatten. Das muss nicht Representativ für den gan­zen Markt sein – aber ein Indiz.
    Und wenn man auf die Laufstege schaut? Schmale Krawatten in allen Labels! Die schma­le Krawatte holt den Trend zurück. Sieht jung sport­li­ch und kor­rekt aus.

  2. Ich kann den Trend der schma­len Krawatten auch nur bestä­ti­gen. Vor allem in Schweden wird sie von jun­gen Männern in der Disco und in Szenebars getra­gen. Nicht nur in Schwarz: auch gemus­tert sehr häu­fig. In Deutschland habe ich ich es noch nicht so häu­fig gese­hen. Aber ich den­ke, dass eher die brei­te Krawatte mit gro­ßem Knoten für eine Weile ver­schwin­den wird. Sportlich kor­rekt, gen­au das ist wird wohl auch hier Trend wer­den.

  3. Also bei uns (in Graz) fin­det am 21.10.08 der ers­te Krawattenfreie Tag statt, und ich den­ke es ist kei­ne schlech­te Idee die Sinnhaftigkeit der Krawatte mal zu über­den­ken, oder tragt ihr aus Überzeugung Krawatten?
    Wem es inter­es­siert gibt auch né Website dazu unter http://www.krawattenfrei.at

Kommentare sind geschlossen.