Keine Krawatten: Richtig im Trend

Vor ca. vier Monaten hatte ich hier über den Trend berichtet, dass Krawatten zur Zeit out seien. Das damals von F.C. Gundlach erwähnte Comeback wird immer unwahrscheinlicher. In der Süddeutschen Zeitung vom 06.06.2008 wird berichtet, dass der US-Krawattenverband sich selbst aufgelöst hat – wegen mangelnder Nachfrage.

Ich achte mal drauf, ob es mir in den Modezeitschriften auffallen wird.

Und wie gut, dass meine letzten Business-Fotos ohne Krawatte sind…

4 Gedanken zu „Keine Krawatten: Richtig im Trend“

  1. Sorry, der Trend geht in die andere Richtung. In unserem Blog vertreten wir das Gegenteil (http://www.weisbrod-blog.ch/?p=46 , http://www.weisbrod-blog.ch/?p=26). Ist natürlich bei einem Krawatten-Hersteller auch selbstzweck – aber es gibt Beweise. Die Zollstatistiken zeigen, dass die Importe in die EU und in die Schweiz stark zunehmen. Irgendwer kauft und trägt die Krawatten ja auch. In unserem Online-Shop haben wir in den letzten vier Jahren einen sehr starken Anstieg erlebt. Wir verkaufen heute alleine in der Schweiz über 10’000 Krawatten. Das muss nicht Representativ für den ganzen Markt sein – aber ein Indiz.
    Und wenn man auf die Laufstege schaut? Schmale Krawatten in allen Labels! Die schmale Krawatte holt den Trend zurück. Sieht jung sportlich und korrekt aus.

  2. Ich kann den Trend der schmalen Krawatten auch nur bestätigen. Vor allem in Schweden wird sie von jungen Männern in der Disco und in Szenebars getragen. Nicht nur in Schwarz: auch gemustert sehr häufig. In Deutschland habe ich ich es noch nicht so häufig gesehen. Aber ich denke, dass eher die breite Krawatte mit großem Knoten für eine Weile verschwinden wird. Sportlich korrekt, genau das ist wird wohl auch hier Trend werden.

  3. Also bei uns (in Graz) findet am 21.10.08 der erste Krawattenfreie Tag statt, und ich denke es ist keine schlechte Idee die Sinnhaftigkeit der Krawatte mal zu überdenken, oder tragt ihr aus Überzeugung Krawatten?
    Wem es interessiert gibt auch ne Website dazu unter http://www.krawattenfrei.at

Kommentare sind geschlossen.