Mehr Mann als Frau

Bei meiner noch währenden Suche nach mehr männlichen Models bin ich auf einen netten Herren getroffen, der neben eleganten Männerrollen auch Frauen spielen kann.

Cross-Dressing“ nennt es sich, wenn Männer sich so als Frau verkleiden, dass es möglichst nicht auffällt, im Gegensatz zu „Drag„, bei dem die Geschlechterattribute übertrieben dargestellt werden. Die Verwandlung dauerte mit Schminken und Kleidungswechsel ca. 40 Minuten.

Da die meisten Bildagenturen zu den Themen „Gender„, „Travestie“ bzw. „transgender“ meist nur Fotos von Show-Drag-Queens im Angebot haben, bin ich gespannt, wie diese Fotos ankommen werden.

3 Gedanken zu „Mehr Mann als Frau“

  1. Leider muß ich da ein bißchen wiedersprechen. Die Definition DRAGQUEEN ist nicht unbedingt gleichzusetzen mit der übertriebenen Darstellung der Weibllichkeit. Schau einfach mal auf meinen Blog dann wirst du erstens feststellen das DragQueens auch Style und Esprit haben können ohne die Weiblichkeit zu persiflieren. Mal abgesehen davon das eine perfekte Illusion NICHT in 40 min hinzubekommen ist!!! und ich kenne viele viele Travestiekünstler und Glamourtransen!

  2. Danke….das nehme ich mal als Kompliment…
    und neee.. ein paar Indizien bleiben immer… denn so viel Glamour haben nur Hollywoodstars 😉

Kommentare sind geschlossen.